Deutscher Gewerkschaftsbund

1. Mai 2017: Tag der Arbeit in Nordrhein-Westfalen

Auch in diesem Jahr finden zum 1. Mai wieder über 70 Veranstaltungen der Gewerkschaften in Nordrhein-Westfalen statt. Dieses Jahr ist das Motto "Wir sind viele. Wir sind eins!". Zur landeszentralen Kundgebung kommen NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und DGB NRW-Vorsitzender Andreas Meyer-Lauber nach Köln. Auch die zentrale Bundeskundgebung findet in diesem Jahr in NRW statt: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und der Vorsitzende des DGB-Bundesvorstands Reiner Hoffmann werden in Gelsenkirchen auftreten.

Du bist am 1. Mai unterwegs? Schicke uns Deine Fotos mit einem Hinweis, wer darauf zu sehen ist und wo Du die Bilder aufgenommen hast, an 1.mai.nrw@dgb.de oder per WhatsApp an +49 157 786 805 65. Wir veröffentlichen eine Auswahl der Bilder hier und in den sozialen Medien. Der Hashtag ist dieses Jahr übrigens #1Mai2017.

Alle Veranstaltungen alphabetisch nach Orten sortiert

Klicken Sie auf den Reiter mit dem Anfangsbuchstaben Ihres gesuchten Ortes in NRW.

Zentrale Bundeskundgebung in Gelsenkirchen mit DGB-Chef Hoffmann und Bundesarbeitsministerin Nahles

Region: DGB-Region Emscher-Lippe

Ort Kundgebung: Neumarkt, Gelsenkirchen

Start Kundgebung: 11 Uhr

Ab 9:45 Uhr findet ein Treffen mit anschließender Demonstration auf dem Vorplatz des Musiktheaters statt.

Rednerinnen und Redner:

Frank Baranowski (Oberbürgermeister Gelsenkirchen), Reiner Hoffmann (Vorsitzender DGB-Bundesvorstand), Josef Hülsdünker (Geschäftsführer DGB-Region Emscher-Lippe), Andrea Nahles (Bundesministerin für Arbeit und Soziales)

Zentrale NRW-Kundgebung in Köln mit DGB NRW-Chef Meyer-Lauber und Ministerpräsidentin Kraft

Region: DGB-Region Köln-Bonn, Stadtverband Köln

Ort Kundgebung: Heumarkt, Köln

Start Kundgebung: 13 Uhr

Die 1.-Mai-Demo startet um 12 Uhr vom Hans-Böckler-Platz.

Rednerinnen und Redner:

Andreas Kossiski (Vorsitzender DGB Köln), Hannelore Kraft (Ministerpräsidentin des Landes NRW), Andreas Meyer-Lauber (Vorsitzender DGB NRW)

Tag der Arbeit 2017 in NRW: Tabellarische Übersicht aller Veranstaltungen

Tag der Arbeit 2017 in NRW: Tabellarische Übersicht aller Veranstaltungen (PDF, 131 kB)

In diesem PDF finden Sie eine Tabelle aller DGB-Veranstaltungen rund um den 1. Mai 2017 in Nordrhein-Westfalen.

Aufruf zum 1. Mai 2017

Video-Aufruf

05.04.2017

1. Mai 2017: Wir sind viele, wir sind eins.

Sie benötigen den FlashPlayer (mindestens Version 9) und einen Browser mit aktiviertem JavaScript!

Nach oben

Aktuelles zum 1. Mai 2017 in NRW

27.04.2017
Ge­werk­schaf­ten set­zen am 1. Mai 2017 in Pa­der­born auf Re­spekt und So­li­da­ri­tät
Wir sind viele, wir sind eins. Unter diesem Motto ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) zu seiner Kundgebung und Demonstration am Montag, den 1. Mai um 10 Uhr auf dem Platz vor dem Theodorianum in Paderborn auf.
Zur Pressemeldung

26.04.2017
Sprech­zet­tel: An­dre­as Meyer-Lau­ber am 26. April zum 1. Mai und zur Land­tags­wahl
Hier können Sie sich den Sprechzettel des DGB NRW-Vorsitzenden Andreas Meyer-Lauber für die Landespressekonferenz am 26. April 2017 herunterladen. Er informierte über die Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen am 1. Mai sowie über die gewerkschaftlichen Forderungen zur Landtagswahl.
weiterlesen …

26.04.2017
DGB NR­W: "Wir sind vie­le. Wir sind eins" – 71 Ver­an­stal­tun­gen zum 1. Mai in Nord­rhein-West­fa­len
Das bundesweite Motto lautet 2017: Wir sind viele. Wir sind eins. "Damit wollen die Gewerkschaften zum Ausdruck bringen, dass Solidarität unsere wichtigste Leitlinie ist", erklärt Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB NRW, heute in der Landespressekonferenz. "Für uns sind alle Menschen gleich, wir unterscheiden nicht nach Herkunft, Hautfarbe oder Religion." Der DGB sei parteipolitisch neutral und gebe keine Wahlempfehlung ab.
Zur Pressemeldung
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 12
Letzte Seite 

Rückblick 1. Mai 2016

DGB NRW zum 1. Mai: 95.000 de­mons­trie­ren für mehr So­li­da­ri­tät

In Nordrhein-Westfalen nahmen 95.000 Menschen an insgesamt 76 Demonstrationen und Kundgebungen des DGB zum Tag der Arbeit teil. Bundesweit gingen 390.000 Beschäftigte auf die Straße und demonstrierten unter dem Motto "Zeit für mehr Solidarität".

Fo­tos vom 1. Mai in Nord­rhein-West­fa­len

Überall in NRW waren Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter am 1. Mai 2016 auf der Straße, um unsere Ziele deutlich zu machen. 95.000 Kolleginnen und Kollegen demonstrierten in Nordrhein-Westfalen für Gute Arbeit, Solidarität und Gerechtigkeit. Gerade in Bochum ging es auch darum, Flagge zu zeigen für unsere demokratische Gesellschaft und gegen Neonazis.

Prominente Rednerinnen und Redner in NRW

(in alphabetischer Reihenfolge)

Für Gewerkschaftsmitglieder

Via E-Mail oder WhatsApp

1. Mai bundesweit

Ge­werk­schafts­vor­sit­zen­de: Wer spricht wo am 1. Mai 2017?
Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann spricht als Mairedner auf der zentralen DGB-Kundgebung zum 1. Mai 2017 in Gelsenkirchen, DGB-Vize Elke Hannack auf der Mai-Kundgebung in Berlin. Hier gibt's die Kundgebungen mit allen Gewerkschafts- und Bezirksvorsitzenden auf einen Blick.
weiterlesen …