Deutscher Gewerkschaftsbund

28.10.2016

Landesentwicklungsplan NRW: Stellungnahme des DGB

Stellungnahme vom 28. Oktober 2016

Landesentwicklungsplan NRW: Stellungnahme des DGB (PDF, 112 kB)

Die proklamierten Ziele der regionalen Strukturpolitik und der Landesplanung sind eng verknüpft mit den Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ihrer Interessenvertretungen. Aus gewerkschaftlicher Sicht ist es deshalb essentiell, dass ein neuer Lan-desentwicklungsplan insbesondere dazu beiträgt, wirtschaftliche Entwicklung und die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen zu unterstützen und die Daseinsvorsorge zu verbessern.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Infrasturkturförderung: Stellungnahme des DGB NRW zum Ent­wurf der Richt­li­ni­en des Mi­nis­te­ri­ums für Ver­kehr
Der DGB NRW begrüßt die Anstrengungen der Politik im Bund und in den Ländern, den Investitionsstau in der Verkehrsinfrastruktur aufzulösen. Auch das politische Signal einer Stärkung des Schienenverkehrs im Güterbereich bewerten wir positiv. weiterlesen …
Artikel
Gewerkschaften senden Signal für weltweiten Klimaschutz
Heute startet in Bonn die 23. UN-Weltklimakonferenz (COP23). Auch der Internationale Gewerkschaftsbund und mit ihm der DGB nehmen an der Konferenz teil. Sie fordern, die klimapolitischen Ziele mit beschäftigungspolitischen Zielen zu verbinden. weiterlesen …

Top-Links