Deutscher Gewerkschaftsbund

02.12.2015

DGB, klimafakten.de (06/2015): Klimawandel – Was er für Arbeit und Beschäftigung bedeutet

Kernergebnisse aus dem Fünften Sachstandsbericht des IPCC

DGB, klimafakten.de (06/2015): Klimawandel – Was er für Arbeit und Beschäftigung bedeutet (PDF, 543 kB)

Dieser Bericht untersucht, wie wirtschaftliche Aktivitäten zum Klimawandel beitragen und wie sie von ihm beeinflusst werden. Dabei werden verschiedene Wirtschafts-Sektoren sowie die Aspekte Infrastruktur, Armut und Migration einbezogen. Außerdem wird analysiert, welche Folgen Anpassungs-Maßnahmen und Emissions-Minderungen auf Arbeitsplätze und Existenz-Grundlagen haben könnten.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Anja Weber: Gestalten statt entfesseln!
Anlässlich der heutigen Anhörung im Düsseldorfer Landtag kritisiert Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW, das Entfesselungspaket I: "Nicht entfesseln, sondern gestalten ist der Maßstab für eine zukunftsfähige Wirtschaftspolitik. Anstatt sich für sichere Arbeitsplätze und gute Beschäftigungsbedingungen einzusetzen, zieht sich die Landesregierung auf eine Haltung des Nichtstuns zurück." Zur Pressemeldung
Artikel
Anja Weber im NRW-Wirtschaftsblog: Neue Zeiten denken
Die Vorsitzende des DGB NRW, Anja Weber, schreibt im Blog von unternehmer.nrw über das Thema Arbeitszeit. Sie macht klar: "In den vergangenen Jahrzehnten ist den Beschäftigten immer mehr Flexibilität abverlangt worden, immer zum Wohle der Unternehmen. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir den Fokus verschieben." weiterlesen …

Top-Links