Deutscher Gewerkschaftsbund

14.10.2015

Stärkung der Schwerbehinderten-Vertretung

Stärkung der Schwerbehinderten-Vertretung (PDF, 99 kB)

Die Tätigkeit der SBV erfordert breites Wissen und aufgrund des demografischen Wandels und eines gewachsenen Aufgabenspektrums zunehmend einen hohen Zeitaufwand. Vor diesem Hintergrund ist die Reform des Schwerbehindertenrechts dringend notwendig. Lesen Sie hier die gemeinsame Erklärung des DGB NRW, des Sozialverbands Deutschlands (SoVD) und des Sozialverbands VdK vom 14. Oktober 2015.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Jobs mit Perspektive schaffen – Diakonie RWL und DGB NRW fordern Ausbau des sozialen Arbeitsmarkts in NRW
DGB NRW und Diakonie fordern die Landespolitik auf, den sozialen Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen umzusetzen. Besonders Langzeitarbeitslose mit Kinder sollten hier eine unbefristete, sozialversicherte und tariflich bezahlte Beschäftigung finden. Zur Pressemeldung
Bildergalerie
Fotos: Streikende der Unikliniken demonstrieren vor Landtag
Rund 500 Streikende der Unikliniken Düsseldorf und Essen haben vor dem Düsseldorfer Landtag demonstriert. Sie fordern die Landesregierung auf, sich für eine bessere Personalausstattung und Haustarife über die Mindestbesetzung von Stationen einzusetzen. Auch DGB NRW-Vorsitzende Anja Weber und IG Metall NRW-Chef Knut Giesler erklärten sich auf der Kundgebung solidarisch. zur Fotostrecke …

Top-Links