Deutscher Gewerkschaftsbund

28.10.2016

Tariftreue- und Vergabegesetz NRW: Stellungnahme des DGB

Stellungnahme vom 28. Oktober 2016

Tariftreue- und Vergabegesetz NRW: Stellungnahme des DGB (PDF, 145 kB)

Das Land NRW hatte mit dem vor der aktuellen Neuausrichtung des europäischen und nationalen Vergaberechts in Kraft getretenen TVgG-NRW vom 10.01.2012 eine fortschrittliche und für zahlreiche Tariftreue- und Vergabegesetze in anderen Bundesländern beispielhafte Vorreiterrolle eingenommen. Das Novellierungsvorhaben ist aus gewerkschaftlicher Sicht zu stark am Gesichtspunkt der "Entbürokratisierung" orientiert und legt zu wenig Wert auf eine Erhöhung der Wirksamkeit.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Infrasturkturförderung: Stellungnahme des DGB NRW zum Ent­wurf der Richt­li­ni­en des Mi­nis­te­ri­ums für Ver­kehr
Der DGB NRW begrüßt die Anstrengungen der Politik im Bund und in den Ländern, den Investitionsstau in der Verkehrsinfrastruktur aufzulösen. Auch das politische Signal einer Stärkung des Schienenverkehrs im Güterbereich bewerten wir positiv. weiterlesen …
Artikel
Gewerkschaften senden Signal für weltweiten Klimaschutz
Heute startet in Bonn die 23. UN-Weltklimakonferenz (COP23). Auch der Internationale Gewerkschaftsbund und mit ihm der DGB nehmen an der Konferenz teil. Sie fordern, die klimapolitischen Ziele mit beschäftigungspolitischen Zielen zu verbinden. weiterlesen …

Top-Links