Deutscher Gewerkschaftsbund

04.12.2017
Ab 1. Februar 2018

Abteilungsleitung für Hochschule, Wissenschaft und Forschung

in der Bezirksverwaltung in Düsseldorf

Führungsposition bei Verband

DGB

Der Deutsche Gewerkschaftsbund sucht eine/n Abteilungsleiter/in Hochschule, Wissenschaft und Forschung für die Bezirksverwaltung in Düsseldorf.

Gegenstand der Stelle

Leitung und Koordination der Abteilung Hochschule, Wissenschaft und Forschung in der Bezirksverwaltung Düsseldorf

Aufgaben
  • Koordination und Gestaltung des landesweiten Politikfeldes Hochschule, Wissenschaft und Forschung sowie der Initiative NRW 2020: Gute Arbeit – Nachhaltige Entwicklung und Übernahme von organisationspolitischen Aufgaben
  • inhaltlich-fachliche Unterstützung der hauptamtlichen Arbeit in den Regionen sowie der Vorstände der ehrenamtlichen Kreis- und Stadtverbände innerhalb des politischen Aufgabengebietes
  • Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung von Kommunikations- und Arbeitsstrukturen zwischen den Akteuren auf Landes- und regionaler Ebene, wie z.B. in der Ständigen Kommission zum Kodex Gute Arbeit an Hochschulen
  • Entwicklung und Erstellung von Analysen, Konzepten, Stellungnahmen, Reden, Publikationen und Referaten
  • Lobbyarbeit und Öffentlichkeitsarbeit, Weiterentwicklung des DGB NRW-Hochschulblogs
  • Organisation von Kampagnen, Veranstaltungen, Seminaren, Bildungsarbeit
  • Öffentliche Vorträge, Reden und Referate
  • Betreuung, Mitarbeit und Vertretung des DGB in Gremien und Arbeitskreisen
Wir erwarten
  • Masterstudium (Fachhochschule oder Universität) oder gleichwertig
  • ehrenamtliche gewerkschaftliche oder gewerkschaftsnahe Tätigkeiten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der NRW-Landespolitik sowie der Gewerkschaftsstrukturen in NRW
  • umfangreiches fachliches Zusatzwissen zur Hochschul- und Wissenschaftspolitik
  • einschlägige Berufserfahrung von mindestens 4 Jahren
  • komplexe Methoden-, Problemlösungs- und Organisationskompetenzen
  • komplexe Kooperations- und Kommunikationskompetenz
  • Verantwortung für Finanzen und Sachmittel im Rahmen des Budgets mit mittlerem Volumen
Wir bieten
  • attraktive Arbeitsbedingungen (bei Vollzeit: 37-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub, gute Bedingungen zur Vereinbarung von Beruf und Familie, umfangreiche Sozialleistungen)
  • gute Bezahlung (EG 07 des DGB-Entgeltsystems)
  • gute Perspektiven
  • ausgezeichnetes Weiterbildungsprogramm
  • kooperative Teamarbeit
Beginn: 1. Februar 2018
Arbeitszeit: Vollzeit
Bewerbungsschluss: 5. Januar 2018

 

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir bis spätestens 5. Januar 2018 an:

Deutscher Gewerkschaftsbund
Bezirk Nordrhein-Westfalen, Abteilung Personal
Friedrich-Ebert-Straße 34-38, 40210 Düsseldorf

oder per Mail an silva.noehre@dgb.de (max. 5 MB).


Nach oben

Alles zur Bezirkskonferenz

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB NRW: Wir werden die CDU an ihren Versprechen messen
Die Gewerkschaften gratulieren der CDU zum erfolgreichen Wahlausgang. Armin Laschet ist mit großen Versprechen angetreten: Bildung, Verkehr, innere Sicherheit – in allen Bereichen will er die Situation deutlich verbessern und das, ohne neue Schulden aufzunehmen. Wir werden seine Regierung daran messen, ob sie diese hochgesteckten Ziele tatsächlich umsetzt. Zur Pressemeldung
Artikel
Wen soll ich wählen? Diese Apps und Websites informieren zur Bundestagswahl
Viele Wählerinnen und Wähler sind noch unentschlossen, wem sie bei der Bundestagswahl ihre Stimmme geben sollen. Diese Apps und Websites können bei der Wahlentscheidung helfen. weiterlesen …

Top-Links