Deutscher Gewerkschaftsbund

20.03.2017

DGB NRW (03/2017): NRW 2020-Zwischenbilanz – Gute Arbeit, nachhaltige Entwicklung

DGB NRW (03/2017): NRW 2020-Zwischenbilanz – Gute Arbeit, nachhaltige Entwicklung (PDF, 2 MB)

Zu Beginn des Jahres 2015 hat der DGB NRW sein Programm NRW2020 vorgestellt und zu einem wirtschaftspolitischen Dialog eingeladen. Unser Ziel haben wir klar formuliert: Für eine gute Zukunft Nordrhein-Westfalens sollen 500.000 neue, sozialversicherte Arbeitsplätze bis zum Jahr 2020 entstehen. Mit der Unterstützung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern legen wir eine Zwischenbilanz vor.


Nach oben

Alles zur Bezirkskonferenz

Themenverwandte Beiträge

Datei
NRW 2020: Programm und Einladung zur Zwischenbilanz
Am 20. März ziehen wir Bilanz zu unserem Programm NRW 2020: Wo befindet sich NRW auf seinem Weg zu 500.000 neuen sozialversicherten Arbeitsplätzen? Wissenschaft, Gewerkschaften, Zivilgesellschaft und Politik kommen bei der Konferenz ins Gespräch. Dabei diskutieren auch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihr Herausforderer Armin Laschet mit den Vorsitzenden der acht Gewerkschaften. weiterlesen …
Bildergalerie
Hannelore Kraft und Armin Laschet diskutieren mit Gewerkschaften auf NRW 2020-Konferenz: Foto-Reportage
Am 20. März 2017 hat ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Zwischenbilanz für unser Programm NRW 2020 vorgestellt. Das Ergebnis: 250.000 neue sozialversicherte Arbeitsplätze sind seit 2015 entstanden. Wir wollen, dass bis 2020 noch einmal so viele entstehen. Was wollen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihr Herausforderer Armin Laschet tun, dass dies gelingt? Darüber haben die Gewerkschaften mit ihnen auf unserer Konferenz diskutiert. zur Fotostrecke …

Top-Links