Deutscher Gewerkschaftsbund

07.11.2017
Artikel aus SCHNITTPUNKT

Göcking, Jens (11/2017): Industrie und Arbeit 4.0 – Arbeit 2020 geht weiter!

Perspektive der Beschäftigten in Digitalisierungsprozesse einbringen


Nach oben

Alles zur Bezirkskonferenz

Themenverwandte Beiträge

Datei
IG BCE (10/2017): Digitaler Wandel in der chemischen Industrie
Die IG BCE Nordrhein fasst in dieser Broschüre erste Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Projekt "Arbeit 2020 in NRW" zusamen. Sie zeigen vor allem eins: Gewerkschaften werden nicht nur Arbeit 4.0 gestalten, sondern auch Betriebsratsarbeit 4.0 neu denken müssen. weiterlesen …
Datei
IG Metall NRW (08/2017): Handlungshilfe – Standortbestimmung 4.0
Die Broschüre gibt betrieblichen Interessenvertretungen eine erste Orientierung, wie Unternehmen und Betriebsräte mit Blick auf die Herausforderungen der Digitalisierung aufgestellt sind. Dabei steht die konkrete Situation am Standort im Fokus, nicht abstrakte Leitbilder von "Industrie 4.0". Ziel ist es, mehr Klarheit darüber herzustellen, was "4.0" für den eigenen Betrieb bedeutet, wo die Gestaltungsfelder liegen, und was der Betriebsrat tun kann. weiterlesen …

Top-Links