Deutscher Gewerkschaftsbund

Info-Material zum Thema Flüchtlinge

(chronologisch absteigend sortiert)

Hier finden Sie Broschüren, Beschlüsse und Präsentationen des DGB und anderer Organisationen zum Thema Geflüchtete. Für die dreisprachige Broschüre "Arbeiten in Deutschland – Grundbegriffe und wichtige Rechte" gibt es zusätzlich eine eigene Seite: nrw.dgb.de/extras/refugees/grundbegriffe-der-arbeit.

Ar­beits­markt Ak­tu­ell Sep­tem­ber 2017
Wer Vollbeschäftigung verspricht, muss sich um das Kernproblem in NRW kümmern. 42 % sind Langzeitarbeitslose, im Ruhrgebiet noch mehr. Ohne einen sozialen Arbeitsmarkt und mehr Qualifizierungen kommen diese Menschen nicht in Arbeit. Das derzeitige Angebot ist jedoch das genaue Gegenteil: Gegenüber dem Vorjahr geht die Zahl der Teilnehmer in Qualifizierungen und auch die Anzahl der angebotenen Maßnahmenplätze zurück. Statt eines sozialen Arbeitsmarktes gibt es fast nur 1-€ Jobs.
weiterlesen …

Ar­beits­markt Ak­tu­ell Au­gust 2017
41 % der Arbeitslosen sind länger als ein Jahr im Leistungsbezug und daher langzeitarbeitslos. Trotz Einarbeitungszuschüssen von bis zu 70 % geben Unternehmen dieser Personengruppen keine Chance. Daher muss die Qualifizierungen ausgeweitet werden und für Ältere brauchen wir einen sozialen Arbeitsmarkt. Für Jugendliche fehlen über 25.000 Ausbildungsstellen. Wir erwarten von der neuen Landesregierung hier Schwerpunkte zu setzen.
weiterlesen …

Ge­flüch­te­te in Bil­dung und Ar­beit: Son­der­aus­ga­be DENK-doch-MAL
Das Online-Magazin von IG Metall und ver.di gibt einen Einblick in die konkrete Praxis der Beratung, Unterstützung und Begleitung von Geflüchteten in Ausbildung und Beschäftigung. Dies reicht von der Unterstützung beim Familiennachzug, über die Klärung des Aufenthaltsstatus, der Anerkennung beruflicher Abschlüsse, die Zusammenarbeit mit Jobcentern und Arbeitsagenturen. Viele der Beispiele kommen aus Nordrhein-Westfalen und nehmen die Rolle von Gewerkschaften und Betriebsräten in den Blick.
zur Webseite …

Ama­­deu An­to­­nio Stif­tung, Pro Asyl, IG Me­tall, ver­.­di (05/2017): Pro Men­­schen­rech­te. Con­tra Vor­­ur­tei­le.
In der 3. Auflage der handlichen Broschüre greifen die Herausgeber Vorurteile auf und stellen ihnen Fakten gegenüber. Dazu gehört zum Beispiel die Behauptung: "Asylbewerber kriegen mehr als Deutsche!?". Richtig ist: Asylbewerber bekommen Leistungen, die niedriger sind als Hartz IV. WIchtig ist auch: Schuld an der Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland sind nicht die Flüchtlinge.
weiterlesen …

DGB (12/2016): Flucht. Asyl. Men­schen­wür­de.
Diese Handreichung richtet sich an Gewerkschaftsmitglieder sowie gewerkschaftliche Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Sie zeigt rechtlche Rahmenbedingungen des Aufenthalts von Flüchtlingen in Deutschland auf. Außerdem informiert sie über Aktivitäten im Bereich Integration. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Themen Arbeitsmarkt, qualifizierte Berufsausbildung und Bildung.
weiterlesen …

DGB Ju­gend NRW (11/2016): حقوقك أثناء التدريب (Dei­ne Rech­te in der Aus­bil­dung – ara­bisch)
نصائح لبدء الحياة المهنية والتدريب المهني
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 9
Letzte Seite 

Deine Rechte auf dem Arbeitsmarkt in 5 Sprachen