Deutscher Gewerkschaftsbund

Neue Auflage

21 Grün­de, warum Ge­werk­schaf­ten Rechts­po­pu­lis­ten wie Af­D, Pe­gi­da und Co. ab­leh­nen

Zitate von Frauke Petry, Beatrix von Storch, Alexander Gauland und anderen zeigen, wie gewerkschafts- und arbeitnehmerfeindlich die Positionen der AfD sind.

28.09.2016
PDF als Download

DGB NRW (09/2016): Argumente gegen Rechtspopulisten (web-optimiert)

Zweite Auflage mit Fokus auf die AfD

DGB NRW (09/2016): Argumente gegen Rechtspopulisten (PDF, 632 kB)

In 21 Karten stellt der DGB NRW Positionen der AfD gewerkschaftliche Argumente gegenüber. Arbeitnehmerrechte, Steuern und Gleichstellung sind genauso Themen wie "Lügenpresse" und Rassismus.

Foto-Kampagne der NRW-Gewerkschaften

Gewerkschaftliches Engagement gegen Rechts

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 10
Letzte Seite 

Video

Die besten Bilder der Foto-Kampagne #DGBRespekt

Mehr Downloads zum Thema

Resolution der gewerkschaftlichen Ruhrkonferenz (11/2016): Mit Sozialstaat und Mitbestimmung gegen Rechtspopulismus und soziale Spaltung

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Rechtspopulisten instrumentalisieren Abstiegsängste und die zunehmende Machtlosigkeit abgehängter Arbeitnehmerschichten. Sie bieten jedoch für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kein Mehr an sozialer Gerechtigkeit oder gar Mitbestimmung. Sie wollen die soziale Spaltung vertiefen und Menschen allein wegen ihrer Herkunft ausgrenzen. Ein politisches "Weiter so" darf es deshalb nicht geben. Die Teilnehmenden der gewerkschaftlichen Ruhrkonferenz am 29. November 2016 fordern die Politik deshalb zu einem Kurswechsel auf.


❣ IG Metall Jugend NRW (07/2016): Mit Herz und Verstand gegen Rechtspopulismus und Rassismus

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Die IG Metall Jugend NRW stellt sich entschieden gegen rechtspopulistische Strömungen. Dazu veröffentlichte sie jetzt unter dem Titel #mitherzundverstand Bierdeckel auf denen Diagrammen mit bissigem Humor die Schwachstellen der Rechten entblößen.


Richard Gebhardt (04/2016): Präsentation "'Gespaltene Republik' – Kippt das Land nach rechts?"

Dokument ist vom Typ application/pdf.

In dieser Präsentation erläutert Publizist Richard Gebhardt, dass rechtspopulistische Gruppen wie Pegida und AfD aufgrund einer Krise der Repräsentation erstarken. Der Vortrag wurde auf dem DGB-Kongress gegen Rechts am 23. April 2016 in Bochum gehalten. Aus urheberrechtlichen Gründen hat der DGB NRW einzelne Bilder aus der ursprünglichen Präsentation entfernt und ausgetauscht.


Häusler, Alexander (02/2016): DGB diskurs – Die AfD: Eine rechtspopulistische Partei im Wandel. Ein Zwischenbericht.

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Die Studie in der Diskurs-Reihe des DGB zeichnet nach, wie sich die AfD nach der Abwahl ihres früheren Bundessprechers Bernd Lucke konsequent zu einer rechten Bewegungspartei mit völkisch-nationalistischer Stoßrichung formiert. Sie zeigt das wahre Gesicht der heutigen AfD als rechte Anti-Einwanderungs-Partei. Außerdem macht sie klar, wie sehr die AfD-Wahl-Rhetorik und -Programmatik in Widerspruch zu gewerkschaftlichen Positionen und Grundwerten stehen.

Nächste Termine

#DGBRespekt: Mach mit

Top Links