Deutscher Gewerkschaftsbund

10.06.2017

DGB Jugend NRW: Neue Landesregierung muss sich für Azubis, Studenten und junge Beschäftigte einsetzen

Bezirksjugendkonferenz in DGB stellt Forderungen an neue Landesregierung auf

Thomas Range, DGB NRW

Die DGB Jugend NRW hat auf ihrer heutigen Konferenz mehrere Forderungen an die neue Landesregierung formuliert. Die Delegierten machten in mehreren Anträgen deutlich, was sie von der schwarz-gelben Landesregierung erwarten: Ein starkes Engagement für die Interessen von Auszubildenden, Studenten und jungen Arbeitnehmerinnen und -nehmern. Im Zentrum der Beratungen standen drei Anliegen: eine Ausbildungsgarantie, eine bessere Qualität am Berufskolleg und ein landesweites Azubi-Ticket.

"Noch immer bekommen jedes Jahr rund 24.000 Jugendliche in NRW keinen Ausbildungsplatz", begründet Eric Schley, Jugendsekretär des DGB NRW, die Forderung nach einer Ausbildungsgarantie. "Wir glauben, dass wir alle Unternehmen in die Verantwortung nehmen müssen, für mehr Lehrstellen zu sorgen. Der beste Weg dafür ist eine Ausbildungsumlage, wie es sie bereits in der Pflege und im Bauhauptgewerbe gibt."

Um die Qualität am Berufskolleg zu verbessern, seien höhere Investitionen dringend notwendig, so Schley weiter. "In unserem Konferenzantrag machen wir klar: Wer bei den Berufskollegs spart, der verkennt deren Bedeutung im dualen Ausbildungssystem und gefährdet die Fachkräftesicherung von morgen. Angefangen von der Bausubstanz, über eine zeitgemäße technische Infrastruktur bis hin zu Programmen für Digitales Lernen: Die Landesregierung muss dringend mehr Geld für die Ausbildung von Berufsschülern zur Verfügung stellen."

Die Delegierten begrüßten den Plan der neuen Landesregierung, ein Azubi-Ticket auf den Weg zu bringen. "Bei der Ausgestaltung haben wir allerdings genaue Vorstellungen: Ein solches Ticket muss flächendeckend in NRW und für alle Azubis angeboten werden. Und ähnlich wie ein Semesterticket muss es landesweit gültig und für kleines Geld erhältlich sein." Derzeit müssten Auszubildende durchschnittlich 669 Euro im Jahr für Fahrtkosten im Rahmen ihrer Ausbildung aufbringen. Das sei nicht zumutbar.

>> Druckfähige Fotos für Ihre Berichterstattung

Hintergrund

Die Bezirksjugendkonferenz des DGB NRW findet alle fünf Jahre statt. Dort treffen sich 80 Delegierte aus den acht Mitgliedsgewerkschaften des DGB, um die Positionen und das Arbeitsprogramm für die nächsten fünf Jahre zu beschließen.

Materialien zum Download

Beschlüsse zur Bezirksjugendkonferenz 2017

Dokument ist vom Typ application/pdf.

In diesem PDF-Dokument gibt es alle Beschlüsse zur Bezirksjugendkonferenz 2017 zum Download. Die Konferenz fand statt am 10. Juni 2017 in Hattingen.


Anträge zur Bezirksjugendkonferenz 2017

Dokument ist vom Typ application/pdf.

In diesem PDF-Dokument gibt es alle gestellten Anträge zur Bezirksjugendkonferenz 2017 zum Download. Die Konferenz fand statt am 10. Juni 2017 in Hattingen.


DGB-Jugend NRW (05/2017): Geschäftsbericht der DGB-Jugend NRW 2013 bis 2017

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Der Bericht informiert über die Arbeit der DGB-Jugend NRW in den vergangenen vier Jahren und stellt aktuelle Herausforderungen vor. Dabei erhalten alle Gewerkschaften und DGB-Regionen Raum, ihre Arbeit in einzelnen Kapiteln dazustellen.

Video

13.06.2017

Video Bezirksjugendkonferenz 2017 in Hattingen

Foto-Reportage

Bilder unserer großen Bezirksjugendkonferenz mit allen Gewerkschaften

Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Eric Schley, Bezirksjugendsekretär DGB NRW, eröffnet die Bezirksjugendkonferenz DGB NRW Sophie Kirillow (ver.di Jugend NRW), Alina Schmiemann (IG Metall Jugend NRW), Leonie Koch (IG BCE Jugend Nordrhein) bilden das Präsidium der Konferenz und führen in dieser Funktion durch die Diskussionen. DGB NRW Aus allen acht Gewerkschaften sind Deligierte ausgereist, so auch aus der EVG. DGB NRW Bezirksjugendkonferenz DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Helga Jungblut bekommt Standing Ovations für ihr Engagement für die DGB-Jugend NRW. DGB NRW Antragsteller Bezirksjugendkonferenz DGB NRW DGB NRW Antragsteller der IG BAU auf Bezirksjugendkonferenz DGB NRW DGB NRW Die Delegierten entscheiden über 30 Anträge. Thomas Range, DGB NRW Bundesjugendsekretärin Ela Conte erhält von Bezirksjugendsekretär Eric Schley ein Dankeschön. Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW  Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW  Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW Gruppenbild der Bezirksjugendkonferenz der nordrhein-westfälischen Gewerkschaftsjugend Thomas Range, DGB NRW Bezirksjugendkonferenz in Hattingen Thomas Range, DGB NRW

Nach oben