Deutscher Gewerkschaftsbund

26.04.2018

Jahreseinkommen von NRW-Beamten im unteren Mittelfeld

Am 25. April 2018 ist der neue Besoldungsreport des DGB erschienen. Ergebnis: NRW-Beamtinnen und -Beamte verdienen durchschnittlich genauso viel wie ihre Kolleginnen und Kollegen in anderen Bundesländern. Berücksichtigt man jedoch, dass für Beamtinnen und Beamte in NRW eine höhere Wochenarbeitszeit als für die Beamtenschaft in den meisten übrigen Bundesländern gilt, fällt das Ergebnis deutlich schlechter aus. Dann nämlich liegen die Beamtinnen und Beamten in NRW mit ihren Jahreseinkommen nur noch im unteren Mittelfeld.

Feuerwehr beim Einsatz

Christopher Harms/BestSabel

Beamte in NRW schlechter bezahlt als im Bund

Auch ein Vergleich zum Bund und den führenden Bundesländern zeigt, dass NRW beim Thema attraktive Bezahlung nicht mithalten kann. Und auch einem Vergleich mit der Privatwirtschaft hält die Besoldung in NRW nicht stand.

DGB fordert Übernahme der Tarifergebnisse auf Landesbeamte

"Hintergrund ist, dass Beamtinnen und Beamte nach Kassenlage ihres jeweiligen Dienstherren bezahlt werden", kommentiert Anja Weber, Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes in NRW, die Ergebnisse der Untersuchung. "Immer wieder hat die NRW-Landesregierung in den vergangenen Jahrzehnte auf dem Rücken der eigenen Beschäftigten gespart." Das sei aber der falsche Weg. "Wir brauchen in NRW einen attraktiven Staatsdienst, um gute Arbeitskräfte zu gewinnen. Davon profitieren dann nicht nur die Bürgerinnen und Bürger, sondern auch die Wirtschaft, weil sie sich auf einen gut funktionierenden Staat verlassen können." Eine verlässliche Besoldungspolitik, die die Tarifverträge im öffentlichen Dienst regelmäßig voll auf die Beamtinnen und Beamten überträgt, sei dabei genauso wichtig wie gute Arbeitsbedingungen. "Die neue Landesregierung ist daher gut beraten, wenn sie bei der nächsten Besoldungsrunde 2019 ihre Beamtinnen und Beamten an der tariflichen Entwicklung uneingeschränkt teilhaben lässt. Dafür werden wir uns als DGB NRW mit unseren Gewerkschaften starkmachen."

Laden Sie sich hier die Studie kostenlos herunter:

Besoldungsreport 2018 – Die Entwicklung der Einkommen der Beamtinnen und Beamten von Bund, Ländern und Kommunen (PDF, 1 MB)

Wie viel verdienen die Beamtinnen bei Bund, Ländern und Kommunen? Antworten gibt der Besoldungsreport des DGB.


Nach oben

RSS-Feed zum Öffentlichen Dienst in NRW

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unsere Infos zum Öffentlichen Dienst als RSS-Feed.

Besoldungstabelle NRW

Besoldungstabelle 2018

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Wie viel verdienen Beamtinnen und Beamte in Nordrhein-Westfalen ab 01.01.2018? Die aktuelle Besoldungstabelle gibt Ihnen Auskunft. Sie möchten die Tabelle gerne in gedruckter Form? Wenden Sie sich an Melanie.Balazs@dgb.de

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter gesucht

Download

Fachtagung