Deutscher Gewerkschaftsbund

Publikationen und Präsentationen zum Download

Hier können Sie Veröffentlichungen von uns und Kooperationspartnern kostenlos herunterladen. Stellungnahmen zu Gesetzes-Entwürfen finden Sie auf einer separaten Seite.

12.07.2017
Brom­ber­g, Ta­bea (06/2017): Ar­beit der Zu­kunft ge­stal­ten
Dr. Tabea Bromberg vom Institut für Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen ging in dieser Präsentation bei einer DGB-Veranstaltung am 23. Juni 2017 in Gelsenkirchen auf den Einfluss von Digitalisierung auf die Arbeitswelt ein. Dabei hob sie auch hervor, wie wichtig die Arbeit von Betriebs- und Personalräten sowie Gewerkschaften in diesem Bereich ist.
weiterlesen …

12.07.2017
Ar­beit 2020 in NRW (2017): Ar­beit 4.0 fair ge­stal­ten – Die Be­triebs­land­kar­te im Rah­men des Pro­jek­tes "Ar­beit 2020 in NR­W"
Die hier vorgestellte Betriebslandkarte dient als erster Analyse-Schritt, um für die verschiedenen Bereiche eines Unternehmens den Stand von Digitalisierung und Vernetzung und deren Auswirkungen auf Arbeit systematisch aufzubereiten. Damit ist sie die Grundlage für Gestaltungsprozesse von Arbeit 4.0.
weiterlesen …

12.07.2017
NG­G: Di­gi­ta­li­sie­rung – Ein­bli­cke in die Er­näh­rungs­in­dus­trie
Die Digitalisierung erreicht die Ernährungsindustrie. Die vierte industrielle Revolution, das Internet der Dinge, Industrie 4.0 – neue Begriffe, neue Prozesse, neue Arbeitsrealitäten. Doch wo bleibt die Perspektive der Beschäftigten? In dieser Handlungshilfe zeigen wir gute Beispiele aus der Praxis: wie es Betriebsräten gelingt, die Einführung neuer Technologien und Prozesse mitzugestalten und daraus gute digitale Arbeit zu machen.
weiterlesen …

12.07.2017
Net­tel­stro­th, Wolf­gang/­Schil­ling, Ga­bi: Mit­be­stim­mung 4.0 – Die di­gi­ta­le Ar­beit men­schen­wür­dig ge­stal­ten
Wolfgang Nettelstroth und Gabi Schilling von der IG Metall sind überzeugt, dass es Ziel sein muss, die Arbeitswelt durch Digitalisierung und Vernetzung wirtschaftlich und sozial besser zu machen – statt einfach nur effizienter und billiger. In ihrem Beitrag geht es um neue und offensivere Wege der Mitbestimmung.
weiterlesen …

12.07.2017
Kulturwissenschaftliches Institut Essen
KWI (04/2017): Wor­king Pa­per – Tech­no­lo­gi­scher Fort­schritt und gu­tes Le­ben
Wie sind Technologien mit Vorstellungen guten Lebens verwoben? Welche Vorstellungen von gutem Leben haben wir? Was sollen die Wissenschaft und die Politik für eine Rolle spielen in Fragen um das gute Leben? Dies waren bestimmende Fragen der Konferenz „Gutes Leben und technologischer Fortschritt“ am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen im November 2015, zu der dieses Working Paper entstand.
weiterlesen …

30.06.2017
Ar­beits­markt Ak­tu­ell Ju­ni 2017
Die Arbeitslosigkeit sinkt. Aber die Arbeitslosenquote bei Menschen ohne Ausbildung liegt inzwischen bei 23,7 %. Wir fordern weiterhin eine Durchhalteprämie für Jüngere ohne Ausbildung. Die Langzeitarbeitslosigkeit liegt bei über 42 %. Ein sozialer Arbeitsmarkt bleibt weiterhin unsere Forderung. Die Zahl der Geflüchteten ohne Arbeit und Ausbildung steigt weiter (über 55.000 arbeitslos plus 77.000 in Maßnahmen). Bei der Berufsausbildung sinkt die Bereitschaft der Betriebe Stellen anzubieten. Mindestens 24.000 Stellen fehlen. Wir erwarten von der neuen Landesregierung hier Schwerpunkte zu setzen.
weiterlesen …

20.06.2017
For­de­rungs­pa­pier DGB NRW und Dia­ko­nie RWL (06/2017): Für einen So­zia­len Ar­beits­markt für Nord­rhein-West­fa­len
DGB NRW und Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe haben gemeinsam mit der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Evangelischen Kirche im Rheinland ihre Vorstellungen für einen sozialen, öffentlich geförderten Arbeitsmarkt abgeglichen. Gemeinsam appellieren die Unterzeichnenden an die nun verantwortlichen Politikerinnen und Politiker in Nordrhein-Westfalen, den Sozialen Arbeitsmarkt als Teil des Ersten Arbeitsmarktes als ein prioritäres Ziel der Arbeitsmarktpolitik zu fixieren.
weiterlesen …

08.06.2017
An­trä­ge zur Be­zirks­ju­gend­kon­fe­renz 2017
In diesem PDF-Dokument gibt es alle gestellten Anträge zur Bezirksjugendkonferenz 2017 zum Download. Die Konferenz fand statt am 10. Juni 2017 in Hattingen.
weiterlesen …

01.06.2017
DGB-Ju­gend NRW (05/2017): Ge­schäfts­be­richt der DGB-Ju­gend NRW 2013 bis 2017
Der Bericht informiert über die Arbeit der DGB-Jugend NRW in den vergangenen vier Jahren und stellt aktuelle Herausforderungen vor. Dabei erhalten alle Gewerkschaften und DGB-Regionen Raum, ihre Arbeit in einzelnen Kapiteln dazustellen.
weiterlesen …

31.05.2017
Ama­­deu An­to­­nio Stif­tung, Pro Asyl, IG Me­tall, ver­.­di (05/2017): Pro Men­­schen­rech­te. Con­tra Vor­­ur­tei­le.
Fakten und Argumente zur Debatte über Flüchtlinge in Deutschland und Europa
In der 3. Auflage der handlichen Broschüre greifen die Herausgeber Vorurteile auf und stellen ihnen Fakten gegenüber. Dazu gehört zum Beispiel die Behauptung: "Asylbewerber kriegen mehr als Deutsche!?". Richtig ist: Asylbewerber bekommen Leistungen, die niedriger sind als Hartz IV. WIchtig ist auch: Schuld an der Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland sind nicht die Flüchtlinge.
weiterlesen …