Deutscher Gewerkschaftsbund

Veranstaltung des FGW

Digitalisierung im Sozialsektor: Soziale Dienste 4.0?

12. März, 18:30-20:30 Uhr, Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Der Einsatz von IT-Technik nimmt in der Sozialen Arbeit, der Gesundheits- und Sozialwirtschaft zu. Dieser Digitalisierungsprozess wird Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie soziale Dienstleistungen in Zukunft geplant, gesteuert und erbracht werden. Das Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (FGW) lädt ein, hierüber anhand von aktuellen Forschungsergebnissen zusammen mit Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft, Politik und Forschung zu diskutieren.

Ziel

Erfahrungsausstausch zwischen Fachleuten und Intressierten

Zielgruppe

Interessierte aus der Arbeits-, Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Referentinnen und Referenten
  • Denise Becka, Institut Arbeit und Technik
  • Michaela Evans, Direktorin des Forschungsschwerpunkts "Arbeit und Wandel" am Institut Arbeit und Technik
  • Prof. Dr. Josef Hilbert, Institut Arbeit und Technik
  • Heinz-Josef Kessmann, Diözesan-Caritasdirektor im Bistum Münster
  • Dr. Thomas Ley, Universität Bielefeld
  • Mathias Redders, Leiter des Referats " Gesundheitswirtschaft und Telematik" im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW
  • Christina Schildmann, Forschungsstelle "Arbeit der Zukunft" der Hans-Böckler-Stiftung
  • Prof. Dr. Udo Seelmeyer, Fachhochschule Bielefeld
Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung und Details

Anmeldungen sind über das Forschungsintitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (e.V.) möglich.

 


Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.