Deutscher Gewerkschaftsbund

Fachtagung Friedenspolitik: Frieden schaffen ohne Waffen!

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Die weltweit zunehmenden Krisen und Konflikte fordern auch eine Neujustierung der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. Die in den letzten Jahren gestiegenen Rüstungsexporte und die geplanten Erhöhungen der Ausgaben für die Bundeswehr werfen die Frage nach alternativen Perspektiven auf. Die Fachtagung Friedenspolitik bietet Ihnen die Möglichkeit, sich diesen wissenschaftlich und politisch zu nähern. Diskutieren Sie u.a. mit Jürgen Trittin (Bündnis 90/Die Grünen), Jürgen Hardt (CDU) und Dr. Janet Kursawe (INEF - Institut für Entwicklung und Frieden).

Ziel der Veranstaltung
  • Austausch unter friedenspolitisch Interessierten
  • Information
Zielgruppen
  • Hauptamtliche und Ehrenamtliche in den Gewerkschaften und der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit
  • alle friedenspolitisch Interessierte
  • Lehrerinnen und Lehrer
Referentinnen und Referenten
  • Dr. Janet Kursawe (INEF- Institut für Entwicklung und Frieden)
  • Jürgen Hardt Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss)
  • Jürgen Trittin (Mitglied der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss)

Moderation: Nana Brink (Deutschlandradio Kultur)

Kosten

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt

Dorothee Sterz, dsterz@dgb-bw-nrw.de, 0211-17523-260

Anmeldung und Details

Details und das Anmelde-Formular finden Sie unter https://www.dgb-bildungswerk-nrw.de/Friedenstagung2018 sowie im untenstehenden Flyer.

Einladung und Anmeldeformular als Download

Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.