Deutscher Gewerkschaftsbund

Arbeit 4.0 - Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

14.-16. September 2018, 17-15 Uhr, SEMINARIS Kongresspark, Alexander-von-Humboldt-Str. 20, 53604 Bad Honnef

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Der digitale Wandel verändert unsere Arbeitswelt. In vielen Berufsfeldern finden sich bereits heute neue Prozesse, Organisations- und Gestaltungformen von Arbeit. Im Seminar möchten wir uns mit den möglichen Folgen des Wandels und den Fragestellungen für die Arbeit der Zukunft befassen - vor al-lem aber die Chancen und Möglichkeiten von Arbeit 4.0 aufzeigen und Wege ausfindig machen, wie digitaler Wandel frühzeitig begleitet und aktiv im Sinne der Beschäftigten (mit)gestaltet werden kann.

Ziel:
  • Erfahrungsaustausch und Vernetztung
  • Handlungsopositionen für die Gestaltung von Arbeit 4.0 kennen lernen
Zielgruppen:
  • Mitglieder aus Betriebs- und Personalräten
  • Gewerkschaftlich organisierte/nahestehende Personen
  • Interessierte Öffentlichkeit
Referentinnen/Referenten:
  • Florian Dohmen, Diplom Ökonom/Lehrbeauftragter an der Westfälischen Hochschule
  • Sylvia Skrabs, Tarifpolitische Grundsatzabteilung ver.di
Kosten:

50 Euro (für Studierende, Azubis und Erwerbslose ermäßigt 40 Euro)

Kontakt:

Yasmin Berkenbrink, Tel.: 0228 883-7209, Email:yasmiin.berkenbrink@fes.de


 

Programm 14.-16. September 2018 (PDF, 917 kB)

Arbeit 4.0 - Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert


Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.