Deutscher Gewerkschaftsbund

Workshop-Angebot

Reaktionen auf Rechtspopulisten in den Sozialen Medien

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Die Ergebnisse rechter und rechtspopulistischer Parteien bei Wahlen auf unterschiedlichen politischen Ebenen sind besorgniserregend. Menschenverachtende Ansichten und Aufforderungen zur Gewalt haben vor allem im Internet stark zugenommen und rechte Organisationen nutzen soziale Medien, um ihre Themen zu platzieren und gezielt neue Mitglieder zu rekrutieren.
Die Spezialisierung auf soziale Medien hat zur Folge, dass sich diskriminierende Formen und Mechanismen der Ausgrenzung ausbreiten und zur Gewohnheit werden.
Und zum jetzt anstehenden Bundestagswahlkampf haben die Rechtspopulisten ihre Aktivitäten in den sozialen Medien nochmal verstärkt und immer mehr Menschen sehen sich dort mit rechtspopulistischen Ansichten konfrontiert.

Ziel
  • Austausch
  • Information
Zielgruppe

Private und berufliche Nutzerinnen und Nutzer von sozialen Medien, die sich gegen Rechtspopulismus engagieren möchten.

Referent

Lennart Krotzek, Initiative "Unser Ziel: Kleiner Fünf"

Kosten

Dieser Workshop ist kostenfrei.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per Mail an bei agr-duesseldorf@posteo.de oder gizem.mert@igmetall.de. Anmeldeschluss ist der 22. Juni 2017.

Mehr Infos zu Aufstehen gegen Rassismus! –Düsseldorf unter www.aufstehen-gegen-rassismus.de/lokal/duesseldorf.
Mehr Infos zur Initiative "Unser Ziel: Kleiner Fünf" unter www.kleinerfuenf.de.

Veranstalter: IG Metall Düsseldorf Neuss, Düsseldorfer Initiative Aufstehen gegen Rassismus

 

Laden Sie sich hier die Einladung als PDF herunter.


Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.