Deutscher Gewerkschaftsbund

Arbeitsschutz im digitalen Wandel: Perspektiven für Nordrhein-Westfalen

7. Juni, 9.30-16 h, Turbinenhalle Düsseldorf, Höherweg 100, 40233 Düsseldorf

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Wie sieht ein guter Arbeits- und Gesundheitsschutz in einer digitalen Arbeitswelt aus? Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW lädt betriebliche und außerbetriebliche Akteurinnen und Akteure, Sozialpartner sowie Fachleute aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zum Austausch über diese Frage ein. Dabei werden auch Fakten und mögliche Lösungen vorgestellt.

Ziel

Austausch und Information zu Arbeits- und Gesundheitsschutz in einer digitalen Arbeitswelt

Zielgruppen
  • betriebliche und außerbetriebliche Akteurinnen und Akteure
  • Sozialpartne
  • Fachleute aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft
Referenten
  • Dr. Jürgen Grumbach, Leiter der Technologieberatungsstelle beim DGB NRW e. V.
  • Prof. em. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen, Leiter des  Forschungsgebietes Industrie- und Arbeitsforschung der TU Dortmund
  • Ralf Köpke, Bezirksgeschäftsführer des DGB NRW
  • Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW
  • Markus Leßmann, Abteilungsleiter "Arbeitsschutz und Prävention, Aufsicht Sozialversicherungen" im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Prof. Dr. Ralf Pieper, Leiter des Fachgebietes "Sicherheits- und Qualitätsrecht" der Bergischen Universität Wuppertal
  • Johannes Pöttering, stellvertretender Hauptgeschäftsführer von unternehmer nrw
  • Prof. Dr. Dietmar Reinert, Leiter des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
  • Steffen Röddecke, Gruppenleiter Arbeitsschutz im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW
Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung und Details

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung.

Für alle Fragen rund um die Veranstaltung und Ihre Anmeldung wenden Sie sich bitte an die Agentur Neovaude (hallo@neovaude.com – Tel.: 0231 / 228 10 10).

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Çigdem Gülen-Tarim (cigdem.guelen-tarim@mags.nrw.de – Tel.: 0211 / 8 55-35 12).

Programm

Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.