Deutscher Gewerkschaftsbund

THEMENTAG

Mitbestimmung auf Augenhöhe - Frauen in der betrieblichen Interessevertretung

20. November 2018, 9-16 Uhr, Novotel Aachen City, Peterstraße 66, 52062 Aachen

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Wie können betriebliche Interessenvertreterinnen die Gleichbehandlung und Förderung von Frauen im Job mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, dem Betriebsverfassungsgesetz und dem Perso-nalvertretungsgesetz mitgestalten und mitbestimmen? Wie können sich betriebliche Interessenvertreterinnen in ihren Gremien und gegenüber ihrem Arbeitgeber behaupten und ihre Standpunkte und Themen durchsetzen. Diese Fragen möchten wir mittels Vorträgen, erfolgreichen Praxisbeispielen, im Austausch und in Workshops auf dem Thementag miteinander herausarbeiten.

Ziel:
  • Kennenlernen rechtlicher Grundlagen und Mitbestimmungsmöglichkeiten
  • Förderung von Frauen und Anwendung auf ihre betrieblichen Gegebenheiten
Zielgruppen:

betriebliche Interessenvertrerinnen

Referentinnen und Referenten:
  • Inge Horstkötter, Rechtsanwältin, Dozentin und Autorin
  • Eva-Maria Stoppkotte, Juristin Schwerpunkt Arbeitsrecht und Mediation
Kosten:

Seminarkostenpauschale: 225€ (USt-frei) zzgl. Verpflegung: ca. 67€ (zzg. USt.)

Kontakt:

Ann-Katrin Steibert, Email: ann-katrin.steibert@dgb.de, Telefon: 0241 94671-23

Anmeldung:

DGB-Bildungswerk NRW e.V., Telefon: 0211 17523-210, Email: tinawalner@dgb-bw-nrw.de


 

Programm und Anmeldung 20. November 2018 (PDF, 240 kB)

Thementag: Mitbestimmung auf Augenhöhe - Frauen in der betrieblichen Interessenvertretung


Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.