Deutscher Gewerkschaftsbund

25.09.2023

Anja Weber in der RP: Alle Jugendlichen in Ausbildung bringen

NRW liegt beim Anteil junger Menschen ohne Berufsabschluss mit an der Spitze der Bundesländer. Damit beschäftigt sich die Rheinische Post heute auf der Titelseite. Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW, mahnt eine „größere öffentliche Verantwortung“ an. Politik und Unternehmen, so die nordrhein-westfälische DGB-Chefin, müssten an einem Strang ziehen, um „den Jugendlichen konkrete Perspektiven anzubieten“. Auch sie fordert zusätzliche Maßnahmen, um insbesondere jungen Geflüchteten einen Ausbildungsplatz zu verschaffen. Dazu gehöre eine Anhebung der Altersgrenze bei der Berufsschulpflicht und eine Verlängerung der internationalen Förderklassen an den Berufskollegs auf zwei Jahre, was der DGB schon lange auf seiner Liste habe. Weber: „Es ist ein fataler Fehler, dass Migration damals wie heute als vorübergehendes Phänomen angesehen wird.“

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (RP+): https://rp-online.de/nrw/landespolitik/nrw-ausbildungsmarkt-jeder-fuenfte-geringqualifizierte-ohne-job_aid-98187213


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie hier unsere Pressemeldungen als RSS Feed.

Stark im Wandel

Webseite der HBS

Gewerkschaftsmitglied werden

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter halten Fahnen hoch: Grafik
DGB
Rechtsschutz, tarifliche Leistungen wie mehr Urlaubstage und Weihnachtsgeld, Unterstützung bei Tarifkonflikten und Weiterbildung – dies sind 4 von 8 guten Gründen Mitglied in einer DGB-Gewerkschaft zu werden.
weiterlesen …