Deutscher Gewerkschaftsbund

11.07.2008

Mini-Jobs im Widerstreit politischer Interessen

Bild Mini-Jobs im Widerstreit politischer Interessen

Der DGB zieht eine ernüchternde arbeitsmarkt- und sozialpolitische Bilanz der Mini-Jobs. In dem Beitrag werden die 10 Argumente der Minijob-Zentrale aufgegriffen und kritisch kommentiert. Dazu werden auch die von der Mini-Job-Zentrale verwendeten Überschriften zitiert. In einem 11. Punkt wird die frauen- und genderpolitische Perspektive geringfügiger Beschäftigungen besprochen, die in dem Beitrag der Minijob-Zentrale völlig fehlt.

Die Bestellung der Broschüre erfolgt über den DGB-Bestellservice.


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie hier unsere Pressemeldungen als RSS Feed.

Initiative NRW 2020

Gewerkschaftsmitglied werden