Deutscher Gewerkschaftsbund

23.01.2020

Parité – Gesetz in NRW: Kamingespräch mit den Parteien zum aktuellen Entwurf

Nachdem sich Bayern, Brandenburg, Thüringen, Berlin und Sachsen aufgemacht haben, den Frauenanteil in ihren Landesparlamenten zu erhöhen, liegt nun auch in NRW seit dem 05.11.2019 ein Gesetzentwurf zur Parité vor. Und prompt werden wieder verfassungsrechtliche Bedenken und Einwände ins Feld geführt, die von einer Mehrheit der Rechtswissenschaftler*innen längst nicht mehr geteilt werden. Um etwas Licht ins Dunkel der „weiblichen Verfassungswidrigkeit“ zu bringen und dem „Verfassungsbruch in Permanenz“ (Elisabeth Selbert 1981) etwas entgegen zu setzen hat der DGB NRW ein Kamingespräch in kleiner Runde veranstaltet. Gäste waren die ordentlichen Mitglieder des Bezirksfrauenausschusses des DGB NRW, Fraktionsvertreterinnen des nordrhein-westfälischen Landtages und der Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen. Das Gespräch fand am 21.01.2020 von 15:00 – 17:00Uhr im DGB-Haus in Düsseldorf statt.

Frauen aus Gewerkschaft und Politik beim Kamingespräch

DGB NRW


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie hier unsere Pressemeldungen als RSS Feed.

Initiative NRW 2020

Jetzt Petition unterschreiben

Gewerkschaftsmitglied werden