Deutscher Gewerkschaftsbund

21.08.2015
Entwurf der Kerngesetze eines Dienstrechtsmodernisierungsgesetzes (DRModG NRW)

Dienstrechtsreform NRW: Stellungnahme des DGB zum Kabinetts-Entwurf Teil 2

Stellungsnahme vom 21. August 2015

Dienstrechtsreform NRW: Stellungnahme des DGB zum Kabinetts-Entwurf Teil 2 (PDF, 1 MB)

Lesen Sie hier Teil 2 der Stellungnahme zum Kabinettsentwurf der Kerngesetze eines Dienstrechtsmodernisierungsgesetzes (DRModG NRW). Er umfasst Kapitel 4, das auf Details eingeht.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Landesregierung muss jetzt die Kurve kriegen – Gespräche zur Steigerung der Attraktivität des Öffentlichen Dienstes drohen sonst zu scheitern
„Der DGB befürchtet, dass die Gespräche zur Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Dienstes scheitern. Wir haben deshalb gemeinsam mit dem DBB NRW Ministerpräsident Laschet und den stellvertretenden Ministerpräsidenten Dr. Stamp angeschrieben und um ein zeitnahes Spitzengespräch gebeten“, sagt Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB-Initiative: Rheinbahn wirbt für mehr Respekt für Beschäftigte im Dienste der Allgemeinheit
„Ich bringe dich sicher ans Ziel – und du nennst mich Wichser?“ Mit diesen und ähnlichen Plakatmotiven, einer Beschäftigtenbefragung und vielen Aktionen rückt die DGB-Initiative „Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch“ Gewalt und Herabsetzung gegenüber jenen in den Mittelpunkt, die im Dienste der Gesellschaft arbeiten. Im Rahmen dessen wird ab dem 13. November eine Stadtbahn der Rheinbahn mit den Motiven der Initiative durch Düsseldorf und Umgebung fahren. Zur Pressemeldung

Top-Links