Deutscher Gewerkschaftsbund

13.08.2020

Zusatzmaßnahmen des Ausbildungskonsenses NRW: „Handlungskonzept: Ausbildung auch in Zeiten von Corona sichern“

Wir machen uns für Azubis stark! Als Ergänzung zu den Instrumenten aus dem Konjunkturpaket des Bundes haben u.a. Sozialpartner, Kammern und Landesregierung  ein Konzept erarbeitet, das die richtigen Schwerpunkte setzt. Mit diesem Handlungskonzept "Ausbildung auch in Zeiten von Corona sichern" stützen wir die duale Ausbildung auch in der Krise. "Aber es ist kein Selbstläufer. Zusammen mit den Partnern im Ausbildungskonsens wollen wir die Umsetzung vorantreiben", betont unsere Vorsitzende Anja Weber.


Download des Handlungskonzepts (PDF)

Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB NRW fordert landesweites Konzept zur Gewinnung von Fachkräften im Kita-Bereich!
Die Lage der frühkindlichen Bildung in NRW ist dramatisch. Fehlende Plätze im U3-Bereich, hohe Gebühren, unpraktische Öffnungszeiten und hohe Ausfallzeiten stellen Eltern sowie Erzieherinnen und Erzieher täglich vor Schwierigkeiten und erschweren die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem gibt es einen deutlichen Personalmangel – bei steigendem Bedarf an Plätzen. Dass die Landesregierung deshalb die Initiative ergriffen hat, um diesen unhaltbaren Zustand zu beenden, ist wichtig und richtig. Zur Pressemeldung
Link
ZDF "Volle Kanne": Anspruch auf Bildungsurlaub
Was viele nicht wissen: In NRW haben Beschäftigte Anspruch auf fünf Tage bezahlten Bildungsurlaub im Jahr. Vom Entspannungskurs, über politische Bildung bis zur Sprachreise im Ausland gibt es viele Angebote. Das ZDF-Magazin "Volle Kanne" hat mit Norbert Wichmann vom DGB NRW über die wichtigsten Fragen zum Thema gesprochen. zur Webseite …

Top-Links