Deutscher Gewerkschaftsbund

29.03.2012

Die Rückkehr des Protestsongs

Kabarett Abend des DGB NRW

180 Gäste lachten über „Die Rückkehr des Protestsongs“

Protestsong

 

180 geladene Gäste nahmen am 27.03.2012 an der Veranstaltung „Großstadtmelodien - Die Rückkehr des Protestsongs“ in der Turbinenhalle der Düsseldorfer Stadtwerke teil. Wie im vergangen Jahr nahm der Kabarettist Robert Gries auch dieses Mal kein Blatt vor den Mund. Auch die drei Acts Ape & Feuerstein, Nils Heinrich und Manfred Maurenbrecher regten zum Lachen und Nachdenken an. Nach der Veranstaltung gab es die Gelegenheit, bei einem Glas Bier oder Wein ins Gespräch zukommen.

Sollten wir Ihr Interesse für politisches Kabarett geweckt haben, besuchen Sie unser Kölner Kabarett Festival vom 4. – 18. Mai. Weitere Information finden Sie hier.

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
tagesschau 24: Anja Weber zur Situation der Gewerkschaften
Am 30. April hat tagesschau 24 mit der Vorsitzenden des DGB NRW über die aktuelle Situation der Gewerkschaften und ihre Rolle in der Gesellschaft gesprochen. Schauen Sie sich hier das Interview an. zur Webseite …
Pressemeldung
Nächster Versuch der Landesregierung, die Arbeitsbedingungen in NRW zu verschlechtern
Städtische Bibliotheken in NRW sollen künftig auch sonntags geöffnet haben, der DGB NRW kritisiert das. Sonntagsöffnungen von Bibliotheken sind für die Bürger kaum ein Mehrwert und für die Beschäftigten von großem Nachteil. Vielmehr sollten Öffnungszeiten an Werk- und Samstagen sichergestellt werden, die es auch Berufstätigen erlauben, unkompliziert Bücher auszuleihen. Zur Pressemeldung

Top-Links