Deutscher Gewerkschaftsbund

29.03.2012

Die Rückkehr des Protestsongs

Kabarett Abend des DGB NRW

180 Gäste lachten über „Die Rückkehr des Protestsongs“

Protestsong

 

180 geladene Gäste nahmen am 27.03.2012 an der Veranstaltung „Großstadtmelodien - Die Rückkehr des Protestsongs“ in der Turbinenhalle der Düsseldorfer Stadtwerke teil. Wie im vergangen Jahr nahm der Kabarettist Robert Gries auch dieses Mal kein Blatt vor den Mund. Auch die drei Acts Ape & Feuerstein, Nils Heinrich und Manfred Maurenbrecher regten zum Lachen und Nachdenken an. Nach der Veranstaltung gab es die Gelegenheit, bei einem Glas Bier oder Wein ins Gespräch zukommen.

Sollten wir Ihr Interesse für politisches Kabarett geweckt haben, besuchen Sie unser Kölner Kabarett Festival vom 4. – 18. Mai. Weitere Information finden Sie hier.

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Bildergalerie
Fotos: Pflege-Beschäftigte demonstrieren für mehr Personal
Für mehr Personal in der Kranken- und Altenpflege sowie bessere Arbeitsbedingungen sind am Mittwoch mehr als 3 000 Beschäftigte auf die Straße gegangen. Vom DGB-Haus zogen die Teilnehmenden zum Tagungshotel der Gesundheitsministerkonferenz, um der Politik die Dringlichkeit ihrer Forderungen zu verdeutlichen. zur Fotostrecke …
Artikel
Über 3 000 Pflegekräfte demonstrieren für mehr Personal
Für mehr Personal in der Kranken- und Altenpflege sowie bessere Arbeitsbedingungen sind am Mittwoch in Düsseldorf mehr als 3 000 Kolleginnen und Kollegen auf die Straße gegangen. Vom DGB-Haus aus zogen die Teilnehmenden zum Tagungshotel der Gesundheitsministerkonferenz, um der Politik die Dringlichkeit ihrer Forderungen zu verdeutlichen. ver.di fordert von der Bundesregierung u.a. eine bundesweite gesetzliche Personalbemessung für Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen, die zu jeder Zeit eine bedarfsgerechte Versorgung sicherstellt. weiterlesen …

Top-Links