Deutscher Gewerkschaftsbund

15.11.2017

Rückkehrrecht in Vollzeit: Stellungnahme des DGB NRW zum Antrag der SPD-Fraktion zur Drucksache 17/504

Stellungnahme vom 15. November 2017


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB NRW: „Stahl in NRW eine Zukunft bieten – Staatsbeteiligung ermöglichen“
Jetzt ist die Zeit zum Handeln und keine Zeit für ideologische Entfesselungsspielchen. Die Landesregierung muss sich einen Ruck geben und den Weg frei machen für eine Staatsbeteiligung. NRW ist das Land der Arbeit, da muss möglich sein, was in anderen Bundesländern schon lange möglich ist. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Equal Pay Day: Sorge- und Erwerbsarbeit gleichberechtigt verteilen, Tarifbindung stärken
Frauen haben in Deutschland immer noch durchschnittlich 18 Prozent weniger in der Lohntüte als Männer. „Das Gender Pay Gap hat sich leicht verringert, aber noch immer hat Deutschland die zweithöchste Lohnlücke aller EU-Länder. Wir sind von Geschlechtergerechtigkeit meilenweit entfernt“, sagt Sabine Graf, stellvertretende Vorsitzende des DGB NRW. Der Equal Pay Day markiert symbolisch die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern: Um das Einkommen zu erzielen, das Männer bis zum 31. Dezember des Vorjahres erhalten, müssen Frauen bis weit in das Jahr hineinarbeiten. Nämlich derzeit rund 66 Tage länger als Männer. Zur Pressemeldung

Top-Links