Deutscher Gewerkschaftsbund

04.03.2015
Studie von infratest dimap

Bewertung des gesetzlichen Mindestlohns

86 Prozent befürworten Mindestlohn


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Infografik: Ein Viertel der Nordrhein-Westfalen ist atypisch beschäftigt
Ein Viertel der Beschäftigten in Nordrhein-Westfalen arbeitet in einem atypischen Arbeitsverhältnis. Besonders Frauen sind betroffen. Diese Infografik stellt die Daten für alle Kreise und Städte Nordrhein-Westfalens da. weiterlesen …
Pressemeldung
Anja Weber: Sozialer Arbeitsmarkt darf tarifgebundene Unternehmen nicht benachteiligen
Heute entscheidet das Bundeskabinett über den Gesetzesentwurf für einen sozialen Arbeitsmarkt. Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW, begrüßt das Gesetz, sieht aber Nachbesserungsbedarf. So sollen Arbeitgeber Lohnkostenzuschüsse nur in Höhe des Mindestlohns erhalten: "Das setzt vollkommen falsche Anreize, da so tarifgebundene Unternehmen benachteiligt und Arbeitsplätze im Niedriglohn-Sektor ausgebaut werden." Zur Pressemeldung

Top-Links