Deutscher Gewerkschaftsbund

01.01.2020

IG Metall Seminar: Mobilitätswende

Der Veränderungsdruck auf die Automobilindustrie ist groß. Gleichzeitig ist die Mobilitätswende eine wichtige Komponente für die angestrebte Klimaneutralität. E-Fahrzeuge, Car-Sharing, autonomes Fahren sind große Treiber der Veränderung. Das Ende des Verbrenners im herkömmlichen Sinn ist in vielen Ländern beschlossene Sache.
Die Risiken für die Automobilindustrie sind groß, aber gibt es auch Lösungen, zumindest einen großen Teil der Beschäftigten zu halten? Welche Technologien gibt es, und wie könnte die Mobilität der Zukunft aussehen? Womit können oder müssen sich Industrie und deren Zulieferer zukunftsfähig aufstellen? Wir wollen versuchen, einige Trends, Fakten und Aspekte im Zusammenhang mit der Mobilität zu zeigen und mit euch darüber diskutieren.

Unsere Themen im Seminar:

  • Wie sollte die Mobilität der Zukunft aussehen, wenn das Ziel Klimaneutralität heißt?
  • Warum E-Mobilität Teil der Antwort ist und welche Rolle können alternative Kraftstoffe spielen?
  • Zukunft des Autos: Handy auf vier Rädern?
  • Technische Entwicklungen und Trends – warum ein Blick auf Start-ups im Automobil-Sektor unumgänglich ist
  • Geschäftsmodelle für OEMs und Zulieferer

Wo: IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel • Otto-Brenner-Straße 100 • 45549 Sprockhövel 
Wann: 15. - 16.10.2021
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
ReferentIn: Elisabeth Lang, Betriebsrätin Ford Research and Innovation Center, Aachen
Anmeldung: Unter Angabe der Seminarnummer Q100211ISA2 über deine örtliche IG Metall Geschäftsstelle

Diese und weitere Informationen könnt Ihr auch dem angehängten Flyer entnehmen.

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
IG Metall: Noch kein Studienplatz?
Am 1. Februar geht wieder die bundesweite Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) online. Wer noch einen Studienplatz für das kommende Sommersemester sucht, findet hier bis Ende April tagesaktuell die verbliebenen Angebote der Hochschulen. weiterlesen …
Artikel
Mit Engagement und Leistung zum Studienerfolg
Jetzt die Bewerbungsunterlagen zusammenstellen! Gewerkschaftlich bzw. gesellschaftlich engagierte Bewerber*innen können sich für das nächste Sommersemester 2022 vom 15.05 bis zum 01.07.2021 ONLINE bewerben. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um der eigenen (Bildungs-) Karriere einen Anschub zu geben und sich ein Stipendium für das Sommersemester 2022 zu sichern. weiterlesen …

Top-Links