Deutscher Gewerkschaftsbund

05.03.2019

Arbeitsmarkt Aktuell Februar 2019

DGB NRW analysiert aktuelle Arbeitsmarktzahlen für Nordrhein-Westfalen

Fakten zum nordrhein-westfälischen Arbeitsmarkt im Februar 2019 (PDF, 80 kB)

NRW-weit sind 100.000 Arbeitslose im Alter zwischen 25 und 35 Jahren ohne Berufsausbildung. Insbesondere Menschen, die Hartz IV beziehen, müssen eine attraktive Möglichkeit erhalten, diese nachzuholen – mit pädagogischer Begleitung, finanziellen Anreizen und in Berufen mit Zukunftsperspektiven.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Arbeitsmarkt Aktuell Juli 2019
Die Arbeitslosigkeit sinkt. Insbesondere bei Langzeitarbeitslosen gibt es hohe Rückgänge. Allein 6.400 haben aktuell eine Stelle im sozialen Arbeitsmarkt erhalten. Für mindestens 15.000 Stellen reichen die finanziellen Mittel in diesem Jahr. Unternehmen und Kommunen haben da noch viel Luft nach oben, um zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen. weiterlesen …
Datei
Arbeitsmarkt Aktuell Mai 2019
Die Arbeitslosigkeit sinkt. Die starken Rückgänge bei der Langzeitarbeitslosigkeit sind auch dem neuen sozialen Arbeitsmarkt zu verdanken (4.500 besetzte Plätze). Aber die Zahl der Neuzugänge in der Arbeitslosenversicherung und die Kurzarbeit steigt an. weiterlesen …

Top-Links