Deutscher Gewerkschaftsbund

04.11.2011

Hohe Abbrecherquote bei Azubis: Anke Unger im Interview mit WDR.de

Hohe Abbrecherquote bei Auszubildenden: Wenn der Azubi nur zum Putzen da ist

Bis zu einem Viertel der Jugendlichen, die einen Ausbildungsplatz gefunden haben, geben ihn vorzeitig auf oder wechseln den Betrieb. Der Grund sind nicht selten Probleme mit dem Arbeitgeber. Anke Unger, Bezirksjugendsekretärin des DGB NRW, erklärt im Gespräch mit WDR.de, wo die Probleme liegen und was Azubis tun können.

http://www1.wdr.de/themen/wirtschaft/auszubildende100.html


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB-Jugend NRW: Azubi-Ticket kommt endlich!
Das Verkehrsministerium NRW hat heute mitgeteilt, dass es zum Start des Ausbildungsjahres ein Azubi-Ticket geben wird. Die DGB-Jugend NRW begrüßt diese Entscheidung. "Unser Druck hat Wirkung gezeigt! Ab diesem Sommer können nicht nur Studierende, sondern auch Azubis mit einem vergünstigten Ticket öffentliche Verkehrsmittel in ganz NRW nutzen", erklärt Bezirksjugendsekretär Eric Schley. Zur Pressemeldung
Link
Deutschlandfunk: Interview mit Anja Weber zum Ausbildungsreport
Im Deutschlandfunk hat Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW, am 30. Oktober über die Ergebnisse des Ausbildungsreports der DGB-Jugend NRW gesprochen. Weber ist überzeugt: Wer seine Auszubildenden nicht vernünftig ausbildet, wird am Ende auch Probleme haben im Wettbewerb und in der Qualität seiner betrieblichen Leistung insgesamt. zur Webseite …

Top-Links