Deutscher Gewerkschaftsbund

26.02.2016
Ausbildungsordnung sonderpädagogischer Förderung (AO-SF)

Verordnung der Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung: Stellungnahme des DGB NRW und der GEW NRW

Stellungnahme vom 26. Februar 2016

Verordnung der Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung: Stellungnahme des DGB NRW und der GEW NRW (PDF, 299 kB)

DGB und GEW sind der Auffassung, dass sowohl das Gesetz als auch der hier vorliegende Entwurf zur Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung für den Bereich Berufskolleg für die Entwicklung eines inklusiven Bildungssystems, so wie in der VN-Konvention vereinbart, zu kurz greifen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Integration in Arbeit: Stellungnahme des DGB NRW
Damit die Integration Geflüchteter in Ausbildung und Arbeit gelingt, fordert der DGB NRW u.a. eine verbesserte Anerkennung beruflicher Abschlüsse und eine Verlängerung der Schulpflicht. Lesen Sie unseren gesamten Forderungskatalog in dieser Stellungnahme für die Anhörung des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales sowie des Integrationsausschusses. weiterlesen …
Pressemeldung
Schlüssiges Gesamtkonzept zum digitalen Wandel in Schule erforderlich
Der DGB und die Bildungsgewerkschaft GEW NRW fordern von der Landesregierung ein schlüssiges Gesamtkonzept für die digitale Zukunft der Schulen in NRW. Lehrkräfte müssen – wie andere Landesbeschäftigte auch – mit dienstlichen Endgeräten ausgestattet werden. Zur Pressemeldung

Top-Links