Deutscher Gewerkschaftsbund

10.11.2015
Entwurf eines Dienstrechts-Modernisierungs-Gesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (DRModG NRW)

Dienstrechtsreform NRW: Stellungnahme des DGB zum Parlaments-Entwurf

Stellungnahme vom 10. November 2015

Dienstrechtsreform NRW: Stellungnahme des DGB NRW zum Parlaments-Entwurf (PDF, )

Der DGB NRW spricht sich für eine umfassende, zukunftsgerichtete und nachhaltige Reform des öffentlichen Dienstrechts in NRW aus. Hinter diesem Anspruch bleibt der jetzt vorgelegte Gesetz-Entwurf jedoch zurück.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
DGB NRW (10/2018): Digitalisierung im öffentlichen Dienst – Auswirkungen aus Sicht der Beschäftigten
Digitalisierung ist nicht nur ein wichtiges Thema in der Privatwirtschaft, auch der öffentliche Dienst verändert sich deutlich. Laut vorliegender Sonderauswertung des Index Gute Arbeit beeinflusst die Digitalisierung den Arbeitsalltag im öffentlichen Dienst sogar gravierender als in Unternehmen. weiterlesen …
Datei
DGB (09/2018): Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst und privatisierten Dienstleistungssektor
Diese Handreichung soll eine Hilfestellung für die Erarbeitung von Leitlinien und Checklisten zum Thema Gewalt gegen Beschäftigte sein. Diese Publikation richtet sich an Behördenleitung, Geschäftsführung und Personalverantwortliche sowie Personen, die Sicherheitskonzepte planen und umsetzen, aber auch an Beschäftigte selbst. weiterlesen …

Top-Links