Deutscher Gewerkschaftsbund

28.08.2017

IG Metall NRW (08/2017): Handlungshilfe – Standortbestimmung 4.0

IG Metall NRW (08/2017): Handlungshilfe – Standortbestimmung 4.0 (PDF, 1 MB)

Die Broschüre gibt betrieblichen Interessenvertretungen eine erste Orientierung, wie Unternehmen und Betriebsräte mit Blick auf die Herausforderungen der Digitalisierung aufgestellt sind. Dabei steht die konkrete Situation am Standort im Fokus, nicht abstrakte Leitbilder von "Industrie 4.0". Ziel ist es, mehr Klarheit darüber herzustellen, was "4.0" für den eigenen Betrieb bedeutet, wo die Gestaltungsfelder liegen, und was der Betriebsrat tun kann.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Bildergalerie
Fotos: Konferenz Arbeit 2020: zum Greifen nah!
Rund 200 Betriebsräte und Interessierte aus Wissenschaft, Politik und Beratung kamen am 28. Januar 2019 in die Dortmunder Arbeitswelt Ausstellung. Anlass war die Konferenz des Projekts "Arbeit 2020" zum Thema erfolgreiche Mitbestimmung in der Industrie 4.0. zur Fotostrecke …
Datei
Göcking, Jens (11/2017): Industrie und Arbeit 4.0 – Arbeit 2020 geht weiter!
Wie weit ist Industrie 4.0 in den Betrieben vorangeschritten? Das Projekt "Arbeit 2020 in NRW" liefert hierzu wichtige Daten und möchte gleichzeitig dazu beitragen, die Beschäftigtenperspektive nachhaltig in Digitalisierungsprozesse zu implementieren. Jens Göcking liefert in diesem Artikel Erkenntnisse aus seiner Arbeit als Berater in dem Projekt. Der Artikel stammt aus der TBS-Zeitschrift SCHNITTPUNKT. weiterlesen …

Top-Links