Deutscher Gewerkschaftsbund

29.11.2016

DGB-Ausbildungsreport NRW 2016

DGB-Ausbildungsreport NRW 2016 (PDF, 548 kB)

Die DGB-Jugend NRW hat 5.400 Auszubildende in NRW nach der Qualität ihrer Ausbildung befragt. Diese Studie zeigt das Ergebnis. Ein besonderer Blick wurde 2016 auf die psychische Belastung der Auszubildenden gelegt.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB NRW: NRW braucht einen Zukunftsfonds Ausbildung, jetzt!
Anlässlich der heute veröffentlichten Bilanz zum Ausbildungsmarkt hat Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW, die Forderung nach einer Ausbildungsgarantie erneuert: „Von einem generellen Mangel an Bewerberinnen und Bewerbern kann keine Rede sein“, betont Anja Weber. Knapp 19.000 Jugendliche suchen laut Arbeitsagentur in NRW noch eine Ausbildung. Gut 11.000 Stellen sind noch unbesetzt." Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB NRW zu Ausbildungszahlen: Neue Landesregierung muss Ausbildungsgarantie auf den Weg bringen
Anlässlich der heute veröffentlichten Ausbildungszahlen fordert Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW, von der neuen Landesregierung eine Ausbildungsgarantie für alle Jugendlichen: „Wir begrüßen die positive Entwicklung auf dem NRW-Ausbildungsmarkt. Laut der offiziellen Zahlen stehen den 89.256 Bewerber*innen 100.150 offene Stellen gegenüber. Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es weiterhin in bestimmten Regionen in NRW einen Mangel an Ausbildungsplätzen gibt." Zur Pressemeldung

Top-Links