Deutscher Gewerkschaftsbund

20.01.2016

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Gemeinsame Erklärung anlässlich des Familiengipfels am 20. Januar 2016

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Gemeinsame Erklärung anlässlich des Familiengipfels am 20. Januar 2016 (PDF, )

Politik, Gewerkschaften, Wirtschaft und Verbände einigten sich auf eine gemeinsame Erklärung für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Unterzeichnenden sprechen sich dafür aus, dass Unternehmen sich weiter flexiblen und familienorientierten Arbeitszeit-Modellen öffnen. Außerdem ist es das Ziel, Väter und Mütter gleichermaßen mit familienfreundlichen Personalmaßnahmen zu unterstützen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Aufruf zum Internationalen Frauentag 2019
Am 26. Mai wird das neue Europäische Parlament gewählt. Wir Frauen im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) rufen alle Wahlberechtigten auf, mit ihrer Stimme die demokratischen Kräfte in Europa zu stärken. weiterlesen …
Pressemeldung
Anja Weber: Von Gleichberechtigung in der Arbeitswelt kann keine Rede sein
Zur heute veröffentlichten Untersuchung des Statistischen Landesamtes zum bereinigten Gender Pay Gap in NRW erklärt Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW: "Der bereinigte Gender Pay Gap von 5,3 Prozent darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir von Geschlechtergerechtigkeit in der Arbeitswelt weit entfernt sind." Zur Pressemeldung

Top-Links