Deutscher Gewerkschaftsbund

20.02.2011

Der Schlüssel zur Zukunft - Bildung für alle!

Bildungskongress am 17. & 18. Februar 2011 / Ruhr-Universität Bochum

Der Schlüssel ist eine zukunftsweisende Metapher. Wer den Schlüssel und damit die Chance hat, das Schloss zu öffnen, gelangt zu neuen Erkenntnissen. Und er gelangt zu einem viel versprechenden Schatz: Bildung.

Mit dem Bochumer Memorandum 2011 erklärten Wissenschaft und Gewerkschaften, wie dieser Schatz gehoben werden kann. Zehn konkrete und messbare Ziele formulieren Ansprüche an die Politik, aber auch an das eigene Handeln.

Über 1.000 TeilnehmerInnen diskutierten auf dem Kongress in Bochum über ein besseres Bildungssystem in NRW.

Zum Download finden Sie hier die gemeinsame Broschüre des DGB NRW und der GEW NRW:

Die soziale Spaltung im Bildungssystem wächst (PDF, 822 kB)

Daten und Fakten zum Ende der Legislaturperiode - Bildungspolitik in NRW 2005–2010, Broschüre des DGB NRW und der GEW NRW

Ebenfalls zum Download steht hier zur Verfügung die Präsentation von Prof. Dr. Klaus Klemm: Bilanz einer Legislaturperiode, Bochumer Memorandum, April 2010.

Bilanz einer Legislaturperiode (PPT, 3 MB)

Präsentation von Prof. Dr. Klaus Klemm, Bochumer Memorandum, April 2010.

Auf der Seite der GEW NRW sind weitere Materialien des Kongresses veröffentlicht.
Daneben finden sich auch Filme und Fotos.

Zur Seite der GEW NRW geht es hier.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB-Jugend NRW: Azubi-Ticket kommt endlich!
Das Verkehrsministerium NRW hat heute mitgeteilt, dass es zum Start des Ausbildungsjahres ein Azubi-Ticket geben wird. Die DGB-Jugend NRW begrüßt diese Entscheidung. "Unser Druck hat Wirkung gezeigt! Ab diesem Sommer können nicht nur Studierende, sondern auch Azubis mit einem vergünstigten Ticket öffentliche Verkehrsmittel in ganz NRW nutzen", erklärt Bezirksjugendsekretär Eric Schley. Zur Pressemeldung
Datei
Integration in Arbeit: Stellungnahme des DGB NRW
Damit die Integration Geflüchteter in Ausbildung und Arbeit gelingt, fordert der DGB NRW u.a. eine verbesserte Anerkennung beruflicher Abschlüsse und eine Verlängerung der Schulpflicht. Lesen Sie unseren gesamten Forderungskatalog in dieser Stellungnahme für die Anhörung des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales sowie des Integrationsausschusses. weiterlesen …

Top-Links