Deutscher Gewerkschaftsbund

30.11.2015

Nachhaltigkeitsstrategie NRW: Stellungnahme des DGB zum Entwurf der Nachhaltigkeitsstrategie

Stellungnahme vom 30. November 2015

Nachhaltigkeitsstrategie NRW: Stellungnahme des DGB (PDF, 85 kB)

Der DGB NRW begrüßt zwar die Erarbeitung einer NRW-Nachhaltigkeitsstrategie, die das Ziel verfolgt, den Umsetzungsprozess hin zu den Entwicklungszielen transparent und operationalisierbar zu machen. Die Perspektive der Beschäftigten findet allerdings durchgehend zu wenig Berücksichtigung.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Bildergalerie
Fotos: NRW 2020-Regionalkonferenz zu sozialverträglichem Strukturwandel
Großindustrie und energieintensive Unternehmen sind im Ruhrgebiet wichtige Arbeitgeber mit meist guten Arbeitsbedingungen. Für ihren Erfolg sind sie auf sichere und günstige Energie angewiesen. Wie die Energiewende einer nachhaltigen, sozialverträglichen Strategie folgen kann, stand deshalb im Fokus NRW 2020-Regionalkonferenz des DGB in Herten. zur Fotostrecke …
Artikel
Offener Brief der DGB-Bezirksvorsitzenden an die Vorsitzenden der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung
Die konkreten Auswirkungen des Ausstiegs aus der Braunkohle müssen in den Regionen der Kohleförderung gestaltet werden. Die DGB-Bezirksvorsitzenden dieser Regionen fordern: "die Stärkung der Infrastruktur und der Aufbau neuer Arbeitsplätze müssen vorhanden sein, bevor ein Ausstieg aus dem Kohlebergbau beginnt." weiterlesen …

Top-Links