Deutscher Gewerkschaftsbund

11.05.2016

DGB (05/2016): Besoldungsrunde 2016 - Jetzt Nachziehen! (druckfähige Datei)

DGB (05/2016): Besoldungsrunde 2016 - Jetzt Nachziehen! (druckfähige Datei) (PDF, 2 MB)

DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften des öffentlichen Dienstes fordern den Bundesminister des Innern nun zu Gesprächen auf, um über die Besoldungs- und Versorgungsanpassung zu verhandeln.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Bundesverfassungsgericht erklärt Richterbesoldung in NRW und Berlin für verfassungswidrig zu niedrig bemessen
In zwei aktuellen Entscheidungen hat das Bundesverfassungsgericht seine Rechtsprechung zur Alimentation von Beamtinnen und Beamten konkretisiert. Für NRW und Berlin hat es festgestellt, dass die dortige Richterbesoldung für die im Streit stehenden Jahre verfassungswidrig zu niedrig bemessen wurde. weiterlesen …
Pressemeldung
Attraktivität des öffentlichen Dienstes - Landesregierung muss sich den Herausforderungen stellen
Zur heutigen Anhörung zum Personaletat im NRW-Landeshaushalt erklärt Anja Weber: Die Landesregierung macht mit diesem Haushaltsentwurf Schritte in die richtige Richtung, investiert aus unserer Sicht aber zu wenig in die Zukunftsfähigkeit des Landes – das gilt auch beim Personal. Zur Pressemeldung

Top-Links