Deutscher Gewerkschaftsbund

20.03.2017

Wissenschaftliche Präsentationen: Zwischenbilanz NRW 2020

Arbeit, Nachhaltigkeit, Investitionen und Innovationen in NRW


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
DGB-Region Emscher-Lippe (10/2018): Das Ruhrgebiet für nachhaltiges Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung
In 5 Punkten beschreibt das Papier, was die Kohlekommission berücksichtigen sollte, damit die Energiewende ein Erfolg wird. Unterzeichnet wurde es im Rahmen einer Konferenz am 4. Oktober 2018 von Mark Rosendahl (DGB-Region Emscher Lippe), Frank Baranowski (Oberbürgermeister Stadt Gelsenkirchen, Kommunalrat Ruhrgebiet), Karola Geiß-Netthöfel (Regionalverband Ruhr), Michael Groß (SPD-MdBs Ruhrgebiet), Josef Hovenjürgen (Regioalverband Ruhr, Generalsekretär CDU NRW) und Thomas Wessel (Evonik Industries AG). weiterlesen …
Datei
Anhörung "Rheinisches Revier" des Ausschusses für Wirtschaft, Energie und Landesplanung: Stellungnahme des DGB NRW
Die Menschen im Rheinischen Revier brauchen langfristige und verlässliche berufliche Perspektiven. Ein gerechter Strukturwandel und das Ende der Kohleverstromung müssen Hand in Hand gehen. Planungssicherheit brauchen nicht nur die Unternehmen in der Region, sondern ebenso die Be-schäftigten und ihre Familien im Rheinischen Revier. weiterlesen …

Top-Links