Deutscher Gewerkschaftsbund

08.10.2021

Stellungnahme des DGB-Bezirk NRW Entwurf eines Gesetzes zur Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Dienstes in Nordrhein-Westfalen sowie Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Laufbahnverordnung


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Stellungnahme des DGB Bezirks NRW und des GEW-Landesverbands NRW zum Entwurf zum Entwurf einer Siebten Verordnung zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Berufskolleg im Rahmen der Verbändebeteiligung gem. §77 Schulgesetz NRW
In unserer Stellungnahme kritisieren wir insbesondere die mangelhafte Berücksichtigung der Bildungsgänge des dualen Systems sowie der Ausbildungsvorbereitung mit Ihren Abstimmungsbedarfen im Hinblick auf zusätzliche Lernorte (Betrieb, ÜBL etc.) Außerdem verweisen wir auf die notwendigen Voraussetzungen, die das Land im Hinblick auf die digitale Ausstattung zur Verfügung stellen muss, damit es nicht zu Einschränkungen bei der Chancengleichheit der Lernenden kommt. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB NRW: Mindestens 770.000 Kinder in NRW profitieren von Kindergrundsicherung
Durch eine gut gemachte Kindergrundsicherung würde sich in NRW die Lebenssituation von mehr als 770.000 Kindern und Jugendlichen verbessern. Das hat der DGB NRW berechnet. Zur Pressemeldung

Top-Links

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter halten Fahnen hoch: Grafik
DGB