Deutscher Gewerkschaftsbund

Arbeitsplatz-Zahlen vor Ort

Der Schlüssel für eine positive Entwicklung mit mehr Lebensqualität und Chancengleichheit ist aus unserer Sicht mehr sozial-versicherte Beschäftigung. Wir sind uns sicher, dass NRW bis 2020 zusätzlich 500.000 sozial-versicherte Arbeitsplätze schaffen kann. 

In welchen Bereichen wir in den nordrhein-westfälischen kreisfreien Städten und Kreisen besonderes Beschäftigungspotenzial sehen, können Sie den folgenden Datenblättern entnehmen.

Umsetzung auf Landesebene, in Kreisen und kreisfreien Städten

Städte und Kreise in alphabetischer Reihenfolge

Arbeitsplatz-Zahlen zur Umsetzung von NRW 2020

Dokument ist vom Typ application/pdf.

In welchen Bereichen können in NRW auf Landesebene bis 2020 500.000 Arbeitsplätze entstehen?

Nächste Termine zu NRW 2020

15. November, Dortmund

Die Spaltung des Arbeitsmarktes

 

27. November, Lüdenscheid

Wem gehört die Zeit? Arbeitszeitmodelle im Wandel (Save-the-Date)

 

22. Februar 2019, NRW Süd-West

Wir - Antworten auf die Empfehlung der Kohlekommissionm (Save-the-Date)

Download Memorandum

Me­mo­ran­dum NRW 2020: Gu­te Ar­beit - Nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung
Lesen Sie das Memorandum NRW 2020. Es beschreibt unsere Ziele für eine nachhaltige Wirtschafts- und Arbeitsmarkt-Politik in NRW, damit 500.000 neue sozial-versicherte Arbeitsplätze bis 2020 entstehen.
weiterlesen …

Download Zwischenbilanz

DGB NRW (03/2017): NRW 2020-Zwi­schen­bi­lanz – Gu­te Ar­beit, nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung
Zu Beginn des Jahres 2015 hat der DGB NRW sein Programm NRW 2020 vorgestellt und zu einem wirtschaftspolitischen Dialog eingeladen. Unser Ziel haben wir klar formuliert: Für eine gute Zukunft Nordrhein-Westfalens sollen 500.000 neue, sozialversicherte Arbeitsplätze bis zum Jahr 2020 entstehen. Mit der Unterstützung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern legen wir eine Zwischenbilanz vor.
weiterlesen …

Für Gewerkschaftsmitglieder