Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 018 - 29.03.2012

DGB NRW: Neue Landesregierung muss Ausbildungsgarantie schnell und konsequent umsetzen

Zu den aktuellen Arbeits- und Ausbildungsmarktzahlen erklärt Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB NRW:

„Es ist grundsätzlich erfreulich, dass die Arbeitslosigkeit in NRW leicht gesunken ist. Im März lag die Arbeitslosenquote 0,1 Prozent niedriger als im Vormonat und um 2,8 Prozent niedriger als im Vorjahr. Diese guten Nachrichten können aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Arbeitslosigkeit in NRW noch immer um einen Prozentpunkt über dem Bundesdurchschnitt liegt. Beschäftigungspolitik bleibt also das Thema Nummer eins in NRW.

 

Besonders problematisch ist die Halbzeitbilanz auf dem NRW-Ausbildungsmarkt. Mit 7,7 Prozent ist die Zahl der Ausbildungsplatzsuchenden wesentlich mehr gestiegen als die Zahl der Ausbildungsstellen (+ 4,3 Prozent). Auf rund 103.000 Bewerberinnen und Bewerber kommen lediglich rund 80.000 offene Stellen.

 

Diese Situation zeigt: Wir brauchen eine garantierte Berufsausbildung für alle Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen. Wir können es uns nicht leisten, tausenden jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu verwehren. Wir erwarten von einer neuen Landesregierung, dass sie sich zügig und konsequent an die Umsetzung der Ausbildungsgarantie macht.“

 

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
DGB-Jugend NRW (11/2017): NRW-weites Azubi-Ticket jetzt!
Die DGB-Jugend NRW fordert, die Einführung eines günstigen Nahverkehrsticket für Auszubildende, das in ganz Nordrhein-Westfalen gültig ist. Welche Anforderungen die Gewerkschaftsjugend dabei an das Ticket stellt, beschreibt diese Broschüre. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB-Jugend NRW: Azubi-Ticket kommt endlich!
Das Verkehrsministerium NRW hat heute mitgeteilt, dass es zum Start des Ausbildungsjahres ein Azubi-Ticket geben wird. Die DGB-Jugend NRW begrüßt diese Entscheidung. "Unser Druck hat Wirkung gezeigt! Ab diesem Sommer können nicht nur Studierende, sondern auch Azubis mit einem vergünstigten Ticket öffentliche Verkehrsmittel in ganz NRW nutzen", erklärt Bezirksjugendsekretär Eric Schley. Zur Pressemeldung

Social Media

DGB NRW bei Facebook DGB NRW auf Twitter folgen