Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 06.11.2017
Presseeinladung

Bezirkskonferenz des DGB NRW am 8./9. Dezember

Wahl einer/s neuen Vorsitzenden

DGB NRW

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zur 21. Ordentlichen Bezirkskonferenz des DGB NRW ein. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung steht die Wahl einer/s neuen Vorsitzenden des DGB NRW. Von den nordrhein-westfälischen Gewerkschaften vorgeschlagen und vom DGB-Bundesvorstand nominiert ist Anja Weber. Im Falle einer erfolgreichen Wahl folgt sie auf den derzeitigen Vorsitzenden Andreas Meyer-Lauber, der aus Altersgründen nicht erneut kandidiert. Als stellvertretende Vorsitzende bewirbt sich erneut Dr. Sabine Graf.

Die Konferenz findet statt am

8. und 9. Dezember 2017
im Swissôtel
Rheinallee 1, 41460 Neuss.

 

Die Wahlen sind für Freitag, 8. Dezember, vorgesehen. Außerdem wird der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann zu den Delegierten sprechen. Die Verabschiedung von Andreas Meyer-Lauber findet im Rahmen einer Abendveranstaltung in den Düsseldorfer Rheinterrassen statt.

Der Samstagmorgen beginnt mit einer Grundsatzrede der/s neugewählten DGB-Vorsitzenden. Anschließend spricht der NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann. Der restliche Vormittag ist für die Antragsberatung vorgesehen.

Wenn Sie an der Konferenz teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte unbedingt an unter pressenrw@dgb.de oder 0211/3683-127.

Hintergrund

DGB-Bezirkskonferenzen finden alle vier Jahre statt. 100 Delegierte aus den acht Mitgliedsgewerkschaften des DGB wählen dort den/die Vorsitzende/n, dessen/deren Stellvertretung sowie die Regionsgeschäftsführer/innen und beraten Anträge zu gewerkschaftlichen, organisatorischen und landespolitischen Themen.

 

Hier können Sie sich den genauen Ablaufplan der Konferenz und einen Lebenslauf von Anja Weber als PDF herunterladen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Geschäftsbericht der DGB-Regionen in NRW 2018 bis 2021
Hier können Sie sich den Geschäftsbericht der elf DGB-Regionen in NRW im PDF-Format herunterladen. weiterlesen …
Pressemeldung
Gemeinsame Erklärung von DGB NRW und unternehmer NRW: Gemeinsam für ein starkes und demokratisches Europa!
Am 9. Juni findet die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Dann entscheidet sich, welche Richtung die EU in den nächsten Jahren einschlägt. Die Gewerkschaften und die Unternehmensverbände in NRW setzen aus diesem Anlass ein gemeinsames Zeichen für ein starkes und demokratisches Europa. Zur Pressemeldung

Social Media

DGB NRW bei Facebook DGB NRW auf Twitter folgen