Deutscher Gewerkschaftsbund

Veranstaltungen in NRW zum Internationalen Frauentag 2021

iCal Download
Weltfrauentag 2021

DGB

Hier bieten wir eine Übersicht der geplanten Aktionen zum Frauentag 2021 in Nordrhein-Westfalen. Weitere Veranstaltungen werden in Kürze ergänzt.

DGB-Region Köln-Bonn

Der DGB-Köln-Bonn feiert digital. Es finden Workshops, Interviews, Fachvorträge und Musik statt.
Der Internationale Frauentag (IFT) steht 2021 unter dem Motto "Lokal Verbunden – Digital Vernetzt – Im Handeln Vereint". Denn trotz Corona und aller bestehenden Abstandsregelungen sind wir am IFT miteinander verbunden. Wir nutzen den IFT, um uns zu vernetzen, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu vertiefen – und das diesjährig erstmals über digitale Wege. Denn nicht zuletzt verfolgen wir ein gemeinsames Ziel, das uns im Handeln vereint: Köln lebenswerter für Frauen machen. Lassen Sie uns also gemeinsam an einem Strang ziehen und machen Sie mit!

Die Veranstaltung findet digital auf www.ift.koeln statt.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

DGB-Region Münsterland

Die DGB-Region Münsterland wird am 8. März 2021 einen Livestream aus dem Gewerkschaftshaus in Münster senden, um auch in Coronazeiten den Forderungen der Gewerkschaftsfrauen Öffentlichkeit zu verschaffen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

DGB-Region NRW Süd-West

#Rollback, #Homeschooling, #Applaus, #Systemrelevant kaum eine gesellschaftliche Gruppe erhielt im vergangenen Jahr so viel Aufmerksamkeit wie die Frauen. Leider ging es vielfach darum, was nicht gut läuft. Corona als #Brennglas für Ungerechtigkeit und ungleiche Behandlung. Das Brennglas ist voll und die Zustände müssen sich ändern. Jetzt!

Wir wollen den diesjährigen Frauentag nutzen, um uns zu verbünden und Gesicht zu zeigen!

Mit dem Gleichstellungsbüro Aachen, der Gleichstellungsstelle Stadt Würselen und dem Theaterprojekt Aachen ist es uns gelungen ein Videoprojekt auf die Beine zu stellen!

Bei diesem Videoprojekt, das unter dem Hashtag „Verbündete“ läuft, geht es darum im wahrsten Sinne des Wortes „Gesicht zu zeigen“.

Was heißt das? Es wird u.a. kurze Statements von Frauen aus der StädteRegion geben, feministische Texte werden durch die Schauspielerinnen des Theaterbüros in Szene gesetzt, das Ganze wird abgerundet durch eine Fotocollage, in der wir alle Gesicht zeigen können. Die Premiere des Films wird am internationalen Frauentag abends stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

DGB-Region Ostwestfalen-Lippe

Der DGB in Ostwestfalen-Lippe wird rund um den Internationalen Frauentag auf die bestehenden Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen aufmerksam machen und den gewerkschaftlichen Forderungen Ausdruck verleihen!

Aufgrund der Pandemie werden nicht alle Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Die DGB-Region OWL hat aber neben tollen online-Angeboten auch Wege gefunden, symbolisch oder mit Abstand Aktionen durchzuführen:

3. März um 18:00 Uhr: Web-Seminar: Demokratie braucht Feminismus -Antifeminismus online entgegentreten
8. März um 16 Uhr: Aktion in Paderborn: Corona-Krise und die Auswirkungen auf Frauen
8. März um 17:00 Uhr: Kundgebung zum internationalen Frauentag am Grünen Würfel auf dem Kesselbrink in Bielefeld
8.-10. März, 17-23 Uhr: Beleuchtungsaktion Stadttheater Minden zum Internationalen Frauentag und Equal Pay Day
10. März um 18.00 Uhr: Web-Seminar: Haltung zeigen! Demontage der Frauenrechte durch den neuen Rechtsextremismus

Weitere Informationen finden sie hier.

 

DGB-Region Ruhr-Mark

Lebendiger Livestream zum Weltfrauentag

Brandneu und supersicher: Sonntagnachmittag, 7. März 2021 um 17:00 Uhr treffen wir uns ONLINE zum INTERKATIVEN Weltfrauentag des DGB Bochum.

Live eröffnet von Bettina Gantenberg, Vorsitzende des DGB in Bochum.

Danach übernimmt die Kabarettistin und Buchautorin Andrea Volk mit ihrem Programm „Feier-Abend! Büro und Bekloppte“ als Botschafterin der guten Laune durch das Büro im Wandel 4.0.

Link zur Anmeldung!

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

DGB-Region Südwestfalen

Das Aktionsbündnis Frauenarbeit Siegerland plant einen gemeinsamen Videoclip zum Thema "Der Internationale Frauentag ist mir wichtig, weil ..." und weitere Aktionen rund um den Internationalen Frauentag.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Feministische Veranstaltungen der DGB-Jugend NRW

01.03.2021 – Schön wär’s! Gleicher Lohn für gleiche Arbeit
18.00 Uhr – 19.00 Uhr auf Big Blue Button

Bei unserem Auftakt in den feministischen März geben wir euch einen Überblick zu den feministischen Aktionstagen im März. Dann gehen wir vertieft auf das Thema „Equal Pay“ ein, also den noch existenten Einkommensunterschieden zwischen den Geschlechtern und der gewerkschaftlichen Forderung diese Lohnlücke zu schließen. Dabei tauschen wir uns auch über Lösungsansätze aus. Zusätzlich wird es einen Einblick in die zusätzlichen Herausforderungen, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind oder deutlich wurden, geben.

Zur Anmeldung!

 

15.03.2021 – Who cares? Feminar mit Flora Antoniazzi von „Was verdient die Frau?“
18.00 Uhr – 19.00 Uhr auf Big Blue Button

"In vielerlei Hinsicht scheinen Frauen von der Corona-Krise besonders betroffen zu sein. Nicht nur in der Pflege und Einzelhandel bringen sie uns durch die Krise, auch zu Hause tragen viele Frauen eine hohe Belastung und versuchen, Familienalltag und Beruf zu vereinbaren. Die Gewerkschaften kämpfen dafür, dass die Krise keinen Rückschlag für die Gleichstellung der Geschlechter mit sich bringt." Flora Antoniazzi vom DGB-Projekt "Was verdient die Frau?" wird mit vielen Fakten zur aktuellen Situation die durch die Pandemie verstärkten gleichstellungs- und frauenpolitischen Probleme und Schieflagen vorstellen und Handlungsempfehlungen des DGB aufzeigen.

Zur Anmeldung!


Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.