Deutscher Gewerkschaftsbund

Regionalkonferenz am 4. Oktober in Herten

Energiewende und Verbundwirtschaft im nördlichen Revier

4. Oktober 2018, 10-14 Uhr, Glückauf-Ring 35-37, 45699 Herten

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Die Verbundwirtschaft in der Emscher-Lippe-Region ist mit tausenden Arbeitsplätzen das Rückgrat der Wirtschaft. Viele Industriebetriebe hängen existenziell voneinander ab. Andere Unternehmen, vom Dienstleister bis hin zu Lebensmittelhändlern, profitieren von Millionenaufträgen und der Kaufkraft der Industrie-Beschäftigten. Unsere Konferenz soll erörtern, wie die Energiewende gestaltet werden muss, um der Umwelt zu helfen und gleichzeitig eine verlässliche Basis für die energieintensive Verbundwirtschaft zu bilden.

Ziel:

Austausch

Zielgruppe:
  • Mitglieder aus Betriebs- und Personalräte
  • interessierte Öffentlichkeit
Referentinnen und Referenten:
  • Ralf Bartels, IG BCE-Hauptvorstand
  • Karola Geiß-Netthövel, RVR-Regionaldirektion
  • Holger Grzella, BR-Vorsitzender Kraftwerkgruppe West bei Uniper
  • Darko Manojlovic, BR-Vorsitzender Ruhr Oel GmbH - BP Gelsenkirchen
  • Mark Rosendahl, Geschäftsführer DGB Region Emscher-Lippe
  • Judith Terstriep, Institut Arbeit und Technik, Gelsenkirchen
  • Anja Weber, Vorsitzende DGB-Bezirk NRW
  • Thomas Wessel, Personalvorstand Evonik Industries AG
  • Oliver Wittke, Parl. Staatssekretär Bundesministerium für Wirtschaft und Engergie
Kosten:

Die Konferenz ist kostenfrei.

Kontakt für Rückfragen:

DGB Region Emscher-Lippe, Telefon: 02361 10624-0, Email: recklinghausen@dgb.de

Anmeldung:

Anmeldung bitte bis zum 28. September 2018 an recklinghausen@dgb.de.

Dies ist eine Regionalkonferenz im Rahmen der Initiative NRW 2020.


 

Einladung Regionalkonferenz 04. Oktober 2018 (PDF, 1 MB)

Energiewende und Verbundwirtschaft im nördlichen Revier


Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.