Deutscher Gewerkschaftsbund

Business Mobility Brunch in Nordrhein-Westfalen

Pendlerverkehre effizienter gestalten

4. Juli 2019, 10 bis 14 Uhr, Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, 11. Etage

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Die bundesweite Initiative "Deutschland mobil 2030" will im Rahmen ihres "Business Mobility Brunch" aufzeigen, wie Pendlerverkehre effizienter und umweltverträglicher gestaltet werden können. Der Auftakt findet in Nordrhein-Westfalen statt, u.a. mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst.

Ziele 

Information, Austausch und gemeinsame Workshops zum Thema Pendlerverkehr

Zielgruppen
  • VertreterInnen von Verkehrsunternehmen und -verbünden
  • Mobilitätsanbieter
  • Vorstände, GeschäftsführerInnen und Betriebsräte von Unternehmen
  • Akteure aus Verwaltung und Kommunalpolitik sowie VertreterInnen von Verbänden, Kammern, Arbeitgeberverbänden, Arbeitnehmervertretungen und Gewerkschaften
Referentinnen und Referenten
  • Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Verkehrsverband Deutscher Verkehrsunternehmen
  • Stefan Heimlich, Vorsitzender des ACE Auto Club Europa
  • Hendrik Wüst, NRW-Verkehrsminister
  • Andreas Schmitz, Vizepräsident IHK NRW
  • Cornelia Zuschke, Planungs- und Verkehrsdezernentin Düsseldorf
Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Anmelden können Sie sich bis zum 28.06.2019 ausschließlich online unter bmb.cp-registrierung.de. Bitte geben Sie Ihr bevorzugtes und ein alternatives Thema für Ihre Teilnahme an einem der vorgeschlagenen Workshops an.

Der Business Mobility Brunch NRW ist eine Veranstaltung in Kooperation u.a. mit dem DGB NRW, ver.di und EVG.


Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.