Deutscher Gewerkschaftsbund

Was ist der Bezirksfrauenausschuss?

Eine starke Stimme des DGB und der Mitgliedsgewerkschaften für die Interessen von Frauen

Expertinnen für Frauen-, Gleichstellungs- und Familienpolitik

In jedem DGB Bezirk gibt der Bezirksfrauenausschuss als höchstes Beschlussgremium den DGB Frauen eine starke Stimme für mehr Gleichstellung von Frauen und Männern. Hier werden die politischen Leitlinien der DGB Frauen in NRW festgelegt, die in die Politik und in die eigene Organisation getragen werden. Er berät vor allem bei landespolitisch relevanten Fragen rund um die Gleichstellungs- und Familienpolitik und versteht sich als ein Netzwerk aus engagierten Gewerkschaftsfrauen, die in NRW für ein selbstbestimmtes Leben von Frauen eintreten.

Ordentliche Mitglieder in diesem Ausschuss sind je eine Vertreterin der acht DGB-Mitgliedsgewerkschaften, sowie Mitglieder mit beratender Stimme aus den DGB-Regionen sowie die DGB-Bezirksfrauensekretärin.

Derzeit ist der Vorsitz unbesetzt. Die stellvertretende Vorsitzende ist Karina Pfau (IG BAU).

Zuständig für die Frauenpolitik beim DGB NRW ist die Abteilungsleiterin Mareike Richter. Unterstützt wird sie von der Assistentin Sabrina Jenschke.

DGB NRW

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7
Letzte Seite 

Downloads zum Thema Frauen

Kontakt zum Thema Frauen im DGB NRW

Mareike Richter
Abteilungsleitung Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik
Tel.: 0211 3683 135
E-Mail: mareike.richter@dgb.de

Sabrina Jenschke
Assistentin
Tel.: 0211 3683 242
E-Mail: sabrina.jenschke@dgb.de

DGB

Internationaler Frauentag 2023

Rosie the Riveter
DGB/Berliner Botschaft
Schriftzug "Gewalt und Belästigung in der Arbeitswelt beseitigen" ILO-Konvention 190 umsetzen!"
DGB