Deutscher Gewerkschaftsbund

Konferenz des DGB-Bildungswerk NRW in Kooperation mit dem DGB NRW

Gleichstellung in Betrieb und Dienststelle umsetzen

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Die Konferenz zeigt die Vielfalt der Anforderungen an Gleichstellung in der Arbeitswelt auf, fokussiert dabei auf Chancen und Herausforderungen aktueller Entwicklungen und stärkt die Handlungskompetenz der gesetzlichen Interessenvertretung zur Förderung von Gleichstellung in Betrieb und Dienststelle. Möglichkeiten zum kollegialen Erfahrungsaustausch, Vernetzungsangebote sowie die Ausstellung "Lust auf Gleichstellung" runden die Konferenz für erfahrene und neue gewählte Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretung und Gleichstellungsbeauftragte ab.

Ziel
  • Qualifizierung
  • Möglichkeiten zum kollegialen Erfahrungsaustausch
  • Vernetzungsangebote
Zielgruppen

Mitglieder des Betriebsrats, des Personalrats, der Mitarbeitervertretung mit jeweiligem Entsendebeschluss, Schwerbhindertenvertretung sowie Gleichstellungsbeauftragte

Freistellung

§ 37 (6) BetrVG, § 42 (5) LPVG, § 46 (6) BPersVG, § 19 (3) MVG,
§ 179 (4) SGB IX, § 16 (4) LGG, § 10 (5) BGleiG

Impulsvorträge:

 

  • Herausforderung Gleichstellung
    Ministerin Ina Scharrenbach, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW
  • Juristische Posititonen und Handlungsoptionen zum Entgelttransparenzgesetz
    Gisela Ludwig, Rechtsanwältin, Deutscher Juristinnenbund
  • Sexueller Belästigung am Arbeitsplatz vorbeugen
    Silke Martina, Juristin und Mediatorin, Genderconsultings
  • Arbeit 4.0 gendergerecht gestalten, Vereinbarkeit ermöglichen
    Christina Schildmann, Leitung der Forschungsstelle "Arbeit der Zukunft", Hans-Böckler-Stiftung
Workshops

 

  • Werkzeuge für Gleichstellung im Betrieb und Dienststelle: Der Gleichbehandlungs-Check
    Gisela Ludwig, Rechtsanwältin, Deutscher Juristinnenbund
  • Arbeit und Vereinbarkeit 4.0 umsetzen
    Brigitte Dinkelaker, Projektleitung "Vereinbarkeit von Familie & Beruf gestalten", DGB-Bundesvorstand
  • Gute Praxis: Gleichstellung in Betriebs- und Dienstvereinbarungen
    Barbara Seidler, ehem. Gesamtfrauenvertretung Berliner Entsorgungsbetriebe, Personalentwicklerin
  • Novelliertes LGG NRW: Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze
    LAG kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen NRW
Kosten

Seminarkostenpauschale: 225 Euro (USt-frei),
zzgl. ca. 30 Euro Verpflegung (zzgl. USt)

Kontakt

Christian Lorenz und Christina Passenheim
cpassenheim@dgb-bildungswerk-nrw.de

Tel.: 0211 17523 301 / Fax: 0211 17523 261

Anmeldung und weitere Details

Hier geht es zur Online-Anmeldung

 

Anmeldung per Post, Fax:
siehe unten angeführtes Anmeldeformular

 

 


Nach oben

Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed Termine

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren Sie sofort von neuen Terminen des DGB NRW.